17.02.2011, 14:25 Uhr

DATEN UND FAKTEN ZUM DUELL MIT WIENER NEUSTADT

Daten und Fakten zum Duell mit Wiener Neustadt

- Von elf Heimspielen gegen Wr. Neustadt hat die Austria neun gewonnen und nur eines (am 21. November 1964) verloren. Im letzten Aufeinandertreffen in Wien gab es am 30. Oktober 2010 das erste Remis.

 

- In der laufenden Saison endeten beie Spiele unentschieden (0:0, 1:1). Von den letzten vier Meisterschaftsspielen haben die Niederösterreicher drei gewonnen, nur bei Herbstmeister Ried mit 0:1 verloren.


- Veränderungen gab es bei Wiener Neustadt im Winter nur wenige. Flügelturbo Patrick Wolf verließ den Verein Richtung Sturm Graz, Stürmer Diego Viana kehrte zu Grödig zurück und für ihn wurde mit Edin Salkic ein Stürmertalent von Sturm geholt.


- Kapitän Hannes Aigner ist wie schon in den beiden vorangegangen Saisonen der Torjäger bei unserem heutigen Gegner. Mit 15 Toren war er in der Saison 2008/09 maßgeblich am Aufstieg der Niederösterreicher in die Bundesliga beteiligt, vergangene Spielzeit brachte er es immerhin auf zehn Treffer in der höchsten Spielklasse und mit bereits acht Toren in der aktuellen Meisterschaft kündigt sich bei ihm eine neue persönliche Bestmarke an.


- Ebenfalls eine gute Saison liefert bisher Tomas Simkovic ab. Mit vier Treffern ist er zweitbester Torschütze und darüber hinaus kann er mit vier Assists noch vor Alexander Grünwald (3) die meisten Vorlagen im Team verbuchen.


- Man würde es bei dem Neustädter Spielgestalter Alexander Grünwald auf den ersten Blick eigentlich gar nicht vermuten, aber er ist einer der härtesten Akteure in der Meisterschaft. Grünwald beging mit 53 Vergehen in 18 Spielen die meisten Fouls in der gesamten Bundesliga und ist der zentrale Mittelfeldspieler mit den meisten gelben Karten (8). Vergangene Saison präsentierte er sich dagegen mit nur zwei Verwarnungen nahezu streichelweich.


- Überhaupt zeigte sich Wiener Neustadt in dieser Saison nicht von der zarten Seite. In der Strafenstatistik liegt man hinter Mattersburg mit vier Platzverweisen und 51 gelben Karten auf Platz zwei. Zum Vergleich: Die Austria kommt im beiden Kategorien mit zwei roten Karten und 24 Verwarnungen nahezu auf die Hälfte dieser Werte.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle