Violett ist mehr... 23.12.2011, 14:02 Uhr

DAS SIND DIE VIOLETTEN PROJEKTE NACH DEM JUBILÄUMSSPIEL DER LUIS FIGO-FOUNDATION

Das sind die violetten Projekte nach dem Jubiläumsspiel der Luis Figo-Foundation

Gerade rund um die Weihnachtszeit steht der karitative Gedanke besonders im Vordergrund und so passte es gut ins Bild, als sich vor wenigen Tagen die Luis Figo Foundation noch ein weiteres Mal bei der Wiener Austria meldete. Der einfache Beweggrund: Die Spende der Wiener Austria an diese Institution, für die aktuelle und ehemalige Weltstars wie Cafu, Vieira, Stankovic, Elber, Ronaldo & Co. vergangenen Juni des 100jährigen Jubiläumsjahres in der Generali Arena die violetten Fans von den Sitzen rissen, ist in den vergangenen Wochen und Monaten bereits in mehrere Projekte geflossen.


Nachfolgend die wichtigsten Veranstaltungen, die auch dank der Wiener Austria verwirklicht werden konnten:


1.) Der Kindertag: In Kooperation mit dem ZooMarine an der portugiesischen Algarve empfing die Luis Figo Fondation am 1. Juni 2011 mehr als 1.000 Kinder, die von lokalen Hilfsorganisationen und Schulen aus der Gegend betreut werden. Delphin-Schwimmen & Shows standen genauso am Programm wie ein Besuch im angeschlossenen Themenpark.

2.) Das Luis Figo Foundation Sommer-Camp: Dafür wurden Kinder mit speziellen Bedürfnissen, körperlichen Behinderungen oder aus sozial und wirtschaftlich benachteiligten Verhältnissen ausgewählt, die im Juli und August für jeweils zwei Wochen kostenlos am Camp teilnehmen konnten. Sozialisierung und Spaß stand dabei für die jungen Teilnehmer bei diesem Strand-Camp ganz klar im Vordergrund. Damit sollte auch den Eltern jener Kinder während der Sommerferien unter die Arme gegriffen werden.


3.) LFF-Projekt „Für ein besseres Leben“: Dabei standen individuelle Kleinprojekte wie Spezialbetten, Rollstühle oder beispielweise die Unterstützung von drei Vollwaisenkindern in Mozambique, denen damit ein „normales“ Leben mit Unterkunft, Verpflegung, Kleidung, Krankenversicherung, Schule und Ausbildung ermöglicht werden konnte, im Vordergrund.


4.) Die roten Nasen: Diese Organisation, die bekanntlich auch in Österreich viel Gutes vollbringt, kümmert sich darum, den kleinen Patienten in Spitälern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die LFF konzentrierte sich hier dieses Mal auf eine Crew aus Clowns und Schauspielern, die eng mit dem Spitalspersonal eines Spitals in Lissabon zusammenwirkte, um den kranken Kinder ganz individuell ihren Weg zu erleichtern.


Diese und noch einige andere Projekte mehr konnten auch dank der Wiener Austria und den Eintrittsgeldern des 100-Jahre-Jubiläumsspiels verwirklicht werden. Einmal mehr sieht man, was die violette Familie gemeinsam bewirken kann…


Danke an dieser Stelle auch noch einmal an unsere Fans!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle