22.07.2011, 19:55 Uhr

CUP: AUSTRIA AMATEURE BEZWINGEN 1. SIMMERINGER SC KLAR!

Cup: Austria Amateure bezwingen 1. Simmeringer SC klar!

Keine Blöße gaben sich die Jungveilchen im Rahmen der ÖFB-Samsung-Cup-Vorrunde gegen Simmering am Freitagabend. Die Austria Amateure setzten sich im Heimspiel klar mit 4:0 (2:0) durch und steigen damit in die Hauptrunde auf. Martin Harrer war mit seinem Doppelpack in Hälfte eins der Matchwinner, Andreas Strapajevic und Srdan Spiridonovic erhöhten in Hälfte zwei auf 4:0!

 

Die Austria Amateure begannen schwungvoll und setzten den Bezirksnachbarn aus Simmering immer wieder unter Druck, ohne dabei jedoch klare Torchancen zu erspielen. Nach einer guten Viertelstunde folgte ein Blackout im Strafraum der Veilchen. Der Schiedsrichter entschied nach dem Handspiel zurecht auf Strafstoß für den Aufsteiger. Kapitän Thomas Slawik traf zum Glück aber nur die Stange (16.).

 

Die „Amas“ setzten ihr Offensivspiel fort, drängten nach vorne und wurden nach 24 Spielminuten belohnt. Nach einem Eckball von Christoph Kosch versenkte Solo-Spitze Martin Harrer per Kopf zum 1:0 für die Hausherren. Abermals war es Martin Harrer der für Gefahr sorgte, diesmal setzte er sich im Strafraum der Gäste durch, doch sein Schuss ging leider nur auf die Stange (30.). Im Gegenzug vergab Kurka für die Simmeringer eine Riesenchance (32.).

 

Nach einer wunderbaren Kombination zwischen Strapajevic, Pinter und Harrer, traf der Stürmer der Veilchen zum 2:0 (35.). Die Vastic-Elf kam auf dem nassen Terrain deutlich besser zurecht und setzte dem Gegner mit gepflegtem Kombinationsspiel zu. Fünf Minuten vor der Pause waren wieder die Simmeringer am Zug, diesmal setzte Slawik einen Freistoß neben das Gehäuse von Günther Arnberger. Kurz vor dem Pausenpfiff vergab Andreas Strapajevic nach einem Zuspiel von Christopher Pinter (44.).

 

Unverändert kehrten die Veilchen zur zweiten Halbzeit auf das Spielfeld zurück. Günther Arnberger zeichnete sich in Minute 50 bei einem Kopfball der Simmeringer aus. In Minute 56 machte Andreas Strapajevic nach einem tollen Solo alles klar und traf zum 3:0. Zehn Minuten später erhöhte der eingewechselte Srdan Spiridonovic auf 4:0 (67.). Den Simmeringern ging die Luft aus, während die Veilchen das Ergebnis verwalteten und den Sieg sicher nach Hause spielten.

 

Der Aufstieg in die erste Runde des ÖFB-Cups (Auslosung erfolgt am kommenden Montag) und der eindrucksvolle und vor allem deutliche Sieg gegen einen Liga-Konkurrenten machen Hoffnung auf eine tolle Saison. Nächsten Freitag testen die Veilchen daheim gegen die Sturm Amateure (29.7.2011, 18:00 Uhr) und eine Woche später folgt das nächste Cupspiel. 

Aufstellung Austria Amateure
Arnberger – Takougnadi, Koblischek, Mally, Vukajlovic – Pinter, Strapajevic, Aydogdu, Dos Santos (62. Serbest), Kosch (58. Spiridonovic) – Harrer (75. Frank).

 

Aufstellung 1.Simmeringer SC
Hellmann – Kurka, Bartholomay, Prohaska, Djuricic – Osman Ali, Orman (12. Reitbauer), Juric (61. Markovic), Slawik, Pecirep (61. Linshalm) – Sütcü.

 

Tore:
Harrer (24., 35.), Strapajevic (56.), Spiridonovic (67.).

 

Gelbe Karten
Strapajevic bzw. Kurka, Sütcü, Prohaska, Slawik.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle