19.10.2011, 09:15 Uhr

AZ ALKMAAR: DAS JUNGE KOLLEKTIV MIT SKANDINAVIEN-TOUCH MISCHT GANZ HOLLAND AUF!

AZ Alkmaar: Das junge Kollektiv mit Skandinavien-Touch mischt ganz Holland auf!

Das derzeitige Motto zum holländischen Sensationsteam AZ Alkmaar ist denkbar simpel: „Die Tabelle lügt nicht“ und in der liegt der Leader der Eredivisie nach einem 2:2 gegen den regierenden Meister Ajax Amsterdam völlig verdient auf Platz eins.


Die ersten Charakteristika des niederländischen Tabellenführers, bei dem nicht weniger als sechs Skandinavier unter Vertrag stehen, sind vom violetten Co-Trainer „Sepp“ Michorl schnell zusammen gefasst: „Ein ganz junges Team, für das in den letzten zwei Jahren dank tollem Scouting ganz gezielt große Talente verpflichtet wurden. Für mich sind sie vor allem aufgrund des bereits gereiften Kollektivs über die Startruppe von Kharkiv zu stellen. Von einigen dieser Spieler wird man in Zukunft noch viel hören. Zu ihren Stärken zählt neben hervorragendem Kurzpassspiel vor allem, dass sich sämtliche Akteure am Spielaufbau beteiligen.“


Einiges an Vorschusslorbeeren also für Alkmaar, das laut Michorl ein 4-3-3 System praktiziert, bei dem die Außenspieler sehr stark nach innen ziehen. „Dadurch wird auf unsere Flügel sehr viel Arbeit zukommen.“ Insgesamt vier Videos stehen der violetten Betreuer-Crew zur Verfügung: Neben den bisherigen zwei Europacup-Auftritten noch die Meisterschaftsspiele gegen Groningen sowie vergangenes Wochenende gegen Ajax Amsterdam, wo auch live vor Ort spioniert wurde.


Im Tor hat sich Youngster Esteban aus Costa Rica, der bei der U20-WM in Ägypten zum Keeper des Turniers gewählt wurde, zur unumstrittenen Nummer eins hochgearbeitet. In der bisherigen Saison präsentierte sich der Südamerikaner als sehr sicherer Rückhalt, der vor allem auch fußballerisch zu überzeugen wusste.


In der Abwehr stechen für Michorl zwei Spieler besonders heraus: „Der junge Abwehrchef Niklas Moisander ist für sein Alter schon ein sehr kompletter Spieler, der nicht nur dank seiner Größe per Kopf eine Macht ist, sondern auch beidbeinig am Boden sehr gute Figur macht. Sehr dominant ist auch Außenverteidiger Simon Poulsen. Er hat einen enormen Zug nach vorne und versucht permanent Druck zu erzeugen.“ Hollands mehrfacher U21-Teamverteidiger Nick Viergever im Abwehrzentrum und Celso Ortiz auf rechts komplettieren eine bis jetzt sattelfeste Hintermannschaft.


Vor der Abwehr dirigiert der schwedische Teamspieler und Alkmaar-Rohdiamant Rasmus Elm (23 Jahre) das Spiel von Alkmaar. Unterstützt wird er dabei von einem klassischen 8er. Der blutjunge Adam Maher (18) sprang für den belgischen Star  Maarten Martens in die Presche und macht dabei bisher eine ausgezeichnete Figur.


Die Offensive ist schließlich von einem schussgewaltigen Trio geprägt, wie Michorl erläutert: „Neben dem australischen Internationalen Brett Holman kommt der flinke Roy Beerens über rechts. Im Sturmzentrum ergänzen sie damit US-Angreifer Jozy Altidore ideal.“ Das ehemalige Wunderkind scheint bei Alkmaar endlich sein großes Potential auszuschöpfen. Der Sturmtank hat bereits sieben Pflichtspieltreffer am Konto und erzielte unter anderem gegen Malmö ein echtes Traumtor. Seine Stärken: Bälle absichern, gutes Kopfballspiel und vor allem sein rechter Hammer.


Unverwundbar ist aber selbst diese kommende Top-Elf für Michorl nicht gänzlich: „Durch ihre offensive Ausrichtung wird es mitunter Raum für Angriffe geben. Für einen möglichen Punktegewinn von uns ist eine sehr korrekte Defensivarbeit Voraussetzung. Eine ähnliche Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor wie in Malmö würde dann sicher mithelfen.“


Die Freude auf dieses Top-Match ist bei Michorl auf alle Fälle schon groß: „Für unsere Mannschaft ist dieses Match eine tolle Sache und sicher der bisher härteste Gradmesser. Ich bin gespannt, wie wir uns im Duell mit diesem europäischen Spitzenteam schlagen werden!“

 

AZ Alkmaar - FK Austria Wien - Live-Übertragung auf SKY und auf PULS 4 in Kooperation mit Sky am Donnerstag, 20.10., ab 18:40 Uhr

 

Alle Facebook-Veilchen sind in Alkmaar live dabei!
Wer noch nicht dabei ist, folgt einfach dem unten stehenden Link und klickt dort "gefällt mir"!

http://www.facebook.com/fkaustria

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 8 15
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle