12.01.2011, 10:59 Uhr

AUSTRIA-FANS AUF STIMMENFANG FÜR ZLATKO JUNUZOVIC

Austria-Fans auf Stimmenfang für Zlatko Junuzovic

Für Zlatko Junuzovic war das Jahr 2010 bereits eines der erfolgreichsten seiner Karriere. Der 23jährige ist aufgrund starker Leistungen bereits vielen internationalen Klubs ins Auge gestochen, erkämpfte sich in der Nationalmannschaft einen Stammplatz und wurde darüber hinaus erstmals Österreichs Fußballer des Jahres. Mit der Unterstützung der Austria-Familie könnte er noch einen persönlichen Titel einhamstern – der „Krone-Fußballer des Jahres“.

 

Der 23-Jährige setzte sich in der von der APA heuer zum 27. Mal unter den zehn Trainern der Bundesliga durchgeführten Wahl überlegen vor Mainz-Legionär Christian Fuchs und Sturm-Angreifer Roman Kienast durch. Junuzovic erhielt in der Umfrage vier erste Plätze und wies 15 bzw. 18 Punkte Vorsprung auf.

 

Schon nach der von der APA durchgeführten Wahl zu „Österreichs Fußballer des Jahres“ meinte er: „Das ist eine ganz große Ehre. So einen Titel bekommt man nicht alle Tage. Ich bin sehr stolz darauf.“ Damit trug er sich als erster Violetter seit dem Slowaken Vladimir Janocko (2002) in diese Ehrenliste ein.

 

Noch viel länger ist es her, dass ein Veilchen zum Krone-Fußballer gewählt wurde, nämlich ein Vierteljahrhundert. Vor exakt 25 Jahren wurde Herbert Prohaska diese Auszeichnung überreicht, höchste Zeit also, dass die Austria-Familie alle Kräfte mobilisiert, um „Sladdi“ diesen Titel zukommen zu lassen.

 

Aktuell führt er in der Wahl und das soll sich bis zum Ende der Wahl nicht mehr ändern. "Wahnsinn! Bisher war ich bei eurer Wahl noch nie unter den Top 20 – und jetzt bin ich Erster! Ich kann den Fans nur ein 'Danke' sagen und sie gleichzeitig bitten, weiter für mich einzusenden."

 

Auch die Austria-Anhänger machen mobil. Auf der Internet-Seite von www.austriafans.at gibt es einen Aufruf für Junuzovic und Trainer Karl Daxbacher zu voten. Der Coach liegt aktuell auf Platz 2 hinter Peter Pacult. Auch er hat es sich redlich verdient, dass ein Austria-Trainer die Nummer 1 im Lande wird!

 

Bis zum 31. Jänner kann jeder auch online für Junuzovic und Daxbacher stimmen. Wenn man per Stimmzettel aus der Zeitung abstimmt, gelten ausschließlich die Original- Stimmzettel. Kopien landen ungezählt im Papierkorb der "Krone"- Sportredaktion.

 

Hier geht’s zur ONLINE-Abstimmung

 

Und auch bei Österreich kann man für unsere Stars abstimmen, hier geht's zum Voting

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 8 15
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle