Akademie 26.09.2011, 15:21 Uhr

AUSBILDUNG ALLER AUSTRIA-AKADEMIESPIELER IM EIGENEN LEISTUNGSSPORTMODELL!

Ausbildung aller Austria-Akademiespieler im eigenen Leistungssportmodell!

Bereits mit kommendem Schuljahr bietet die Wiener Austria für alle Akademiespieler ab dem 10. Lebensjahr eine schulisch und sportlich komplett abgestimmte  Ausbildung rund um die Generali-Arena an.

 

Durch das Auslaufen unserer Schulkooperationen mit dem Polgargymnasium und der SMS2 Wittelsbachstrasse wird der Besuch unserer eigenen Leistungssportklassen für alle Jahrgänge obligatorisch!


Mag. Werner Scharf (Strategischer Akademieleiter):
„Wir bedanken uns schon jetzt sehr herzlich bei unseren Kooperationsschulen, welche über ein Jahrzehnt einen wesentlichen Beitrag zur Ausbildung unserer Fußballer geleistet haben. Und wir freuen uns riesig, dass uns der erfolgreiche Abschluss des
Aufbaus unseres eigenen Leistungssportmodells in so kurzer Zeit gelungen ist!“

Die Austria Junior Football Academy in der WienerSportMittelSchule Wendstattgasse

Als Ausbildungsstätte der Austria Junior Football Academy (ab der 5. Schulstufe) mit sportlichem Schwerpunkt stellt die WienerSportMittelSchule in der Wendstattgasse 5, 1100 Wien, ein in der Bundeshauptstadt einzigartiges Schulmodell dar. (http://www.sms10.at)

Eigens eingerichtete Klassen für LeistungssportlerInnen bieten die Möglichkeit, den Unterricht auf Trainingszeiten abzustimmen und diese mit schulischer Ausbildung zu verbinden. Die SchülerInnen werden von einem LehrerInnenteam (Jahrgangsteam)
vier Jahre lang betreut, wobei auch der kreative Bereich nicht zu kurz kommt.

Lerncoaching begleitet die SportlerInnen vier Jahre durchgehend und soll die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Lernen stärken. Bereits mehrere Trainer der Austria Junior Football Academy unterrichten die Talente sowohl sportlich als auch pädagogisch.

>>> Tag der offenen Tür in der SMS 10 - 24.11.2011 von 8.00 – 12.45


Mit der Austria Premium Football Academy geht es wahlweise bis zur Matura!

In unserem Schulzentrum (>>>alle Infos hier) sind auch ein 5-jähriges Oberstufenrealgymnasium und die Fachmittelschule (FMS) für Leistungs-sportlerInnen eingegliedert. Wobei im Anschluss an die einjährige FMS für LeistungssportlerInnen die Möglichkeit zur Ausbildung zum diplomierten Sportlehrer offensteht.

Einige besondere Qualitätsmerkmale sind:
- Unterrichtszeiten werden mit Trainingszeiten abgestimmt 
- Mo-Fr um 09:00 Unterrichts- oder Trainingsstart 
- Arbeitstag endet durchschnittlich um 18:00 
- Auf die Anforderungen der LeistungssportlerInnen abgestimmte Stundentafeln 
- SchülerInnenvielfalt durch Kooperationen mit Raiffeisen Vikings (inkl. Cheerleaders), Timberwolves Basketballer (Sportverein des Jahres 2010) und den VolleyballerInnen des SVS Schwechat
-  Trainer & Lehrer in Personalunion. Sowohl im sportlichen als auch pädagogischen Ausbildungsbereich betreuen Trainer die auch Lehrer sind und umgekehrt!

>>> Tag der offenen Tür für das ORG10: 2.12.2011 von 8.00 – 12.00

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 19 39
2. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 19 22
7. FC Admira Wacker Mödling 19 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SV Mattersburg 19 14
10. SKN St. Pölten 18 14
» zur Gesamttabelle