09.08.2011, 21:25 Uhr

AMATEURE SIEGEN ZUM OSTLIGA-AUFTAKT IN AMSTETTEN.

Amateure siegen zum Ostliga-Auftakt in Amstetten.

Zum Saisonauftakt feierten die Austria Amateure am Dienstagabend ein 2:0 (1:0) in Amstetten. Srdan „Speedy“ Spiridonovic brachte die Jungveilchen in Front und ein Eigentor in der Schlussphase sorgte für den Endstand. Damit feiern die „Amas“ nicht nur ihren dritten Pflichtspielsieg in Folge, sondern bleiben auch weiterhin ohne Gegentreffer.

 

Ivica Vastic vertraute in seiner Aufstellung den Cuphelden vom letzten Freitag und sollte mit seiner Entscheidung Recht behalten. Die „Amas“ begannen wie aus der Pistole geschossen, bereits nach 60 Sekunden hatte Christopher Pinter die erste Chance am Fuß.

 

In Minute 16 vergaben die Gastgeber einen Kopfball, doch die violette Antwort ließ nur drei Minuten auf sich warten. Es folgte ein spielerischer Leckerbissen von Srdan Spiridonovic. Der wieselflinke Offensivspieler jonglierte das Spielgerät über einen Gegenspieler und zog direkt ab, traf aber leider nur Edelmetall (19.).

 

Die Amateure setzten den Aufsteiger aus Amstetten zu und nach 23 Minuten war es dann endlich soweit. Nach einem weiten Zuspiel von Remo Mally überspielte Srdan Spiridonovic den gegnerischen Tormann und traf zum verdienten 1:0 (23.).

 

Auch in der zweiten Hälften spielten die „Amas“ den gefälligeren Fußball. Harrer vergab in Minute 54 eine Doppelchance. Zunächst zögerte er nach einem Fehler des Tormannes zu lange, kurz darauf schoss er über das Gehäuse der Amstettner.

 

In der Schlussphase machten die Violetten alles klar. Der eingewechselte Alexander Frank brachte seinen Gegenspieler in Bedrängnis. Dieser passte zu einem Verteidiger und der beförderte den Ball mit einem missglückten Rückpass in das eigene Tor (80.).

 

Vor 1.300 Zuschauern siegten die Veilchen verdient mit 2:0 und fügten den Niederösterreichern damit die ersten Heimniederlage seit Mai 2010 zu. Bereits in drei Tagen treffen die Vastic-Jungs im Heimspiel auf Ritzing (12.8.2011, 19:00 Uhr).

 

Aufstellung Austria Amateure
Arnberger – Takougnadi, Koblischek, Mally, Vukajlovic – Pinter (46. Plattensteiner), Strapajevic, Aydogdu (63. Kosch), Dos Santos, Spiridonovic (75. Frank) – Harrer.

 

Tore:
Spiridonovic (23.), Holzer (80., Eigentor).

 

Gelbe Karte
Plattensteiner.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle