14.06.2011, 11:00 Uhr

ALEXANDER GRÜNWALD KEHRT ZUR WIENER AUSTRIA ZURÜCK

Alexander Grünwald kehrt zur Wiener Austria zurück

Pünktlich zum heutigen Trainingsauftakt der Kampfmannschaft hat die Wiener Austria zum dritten Mal am Transfermarkt zugeschlagen. Nach Pascal Grünwald und Kaja Rogulj konnten die Veilchen nun mit Alexander Grünwald eines der größten Offensivtalente des Landes verpflichten. Der 22-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag und wird künftig mit der Rückennummer 10 für Violett auflaufen.


AG-Vorstand Thomas Parits zeigt sich über diese Neuverpflichtung sehr erfreut: „Wir kennen den Spieler und seine Qualitäten ganz genau, weil er den Großteil seiner Ausbildung bei der Austria absolviert hat. Alex ist im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar, hat Durchschlagskraft, eine gute Übersicht, die nötige Dynamik und ist auch aus der Distanz gefährlich. Er ist für uns definitiv eine Bereicherung.“


Die weiteren Infos zum violetten Rückkehrer: Nach seinen Anfängen beim FC Kärnten wechselte Grünwald schon 2003 zur Wiener Austria und durchlief dort die komplette Nachwuchsabteilung und Akademie, ehe er mit 17 Jahren bei den Austria Amateuren in der Ersten Liga sein Profidebüt gab. In der darauffolgenden Saison 2007/08 durfte der Offensivallrounder dann sogar bei der Kampfmannschaft der Austria zum Meisterschaftsauftakt gegen Sturm Graz erstmals Bundesligaluft schnuppern.


Der Durchbruch gelang dem vielfachen Nachwuchsteamspieler, der bis zuletzt im U21-Team zu den Stammkräften zählte, schließlich in Wiener Neustadt. In den zwei abgelaufenen Saisonen war Grünwald dort mit 62 Pflichtspielen (10 Tore, 8 Assists) einer der absoluten Leistungsträger.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle