03.03.2010, 09:03 Uhr

U21 IM HORR-STADION: SIEGERMENTALITÄT ENTWICKELN!

U21 im Horr-Stadion: Siegermentalität entwickeln!

Österreichs A-Nationalteam trifft heute, Mittwoch, im Länderspiel auf Dänemark. Bereits um 17 Uhr wird unser Stadion zum Mittelpunkt dieses Länderkampfs, denn da geht es auch für das U21-Nationalteam in Favoriten gegen die dänischen Alterskollegen.

 

Teamchef Andreas Herzog testet für die EM-Qualifikation, die Mitte August und Anfang September in die Entscheidung geht. Dänemark, das als Gastgeber fix für die Endrunde 2011 qualifiziert ist, sieht Herzog als „idealen Gegner“ für die beiden entscheidenden Spiele gegen Weißrussland und Schottland.

 

„In diesen beiden Partien geht es um alles oder nichts, das müssen wir uns schon jetzt vor Augen halten“, so der Teamchef, der sich nach den zuletzt gezeigten Leistungen einen Sieg zum Start ins Länderspiel-Jahr 2010 erwartet.

 

„In erster Linie hoffe ich auf eine gute Leistung, aber es geht auch darum, dass die Mannschaft eine Siegermentalität entwickelt.“

 

Für das U21-Länderspiel wird es auch eine besondere Kartenaktion geben. Ab 15.30 Uhr gibt es am Spieltag direkt beim Horr-Stadion zweihundert Eintrittskarten für das A-Länderspiel, das dreieinhalb Stunden später im Ernst-Happel-Stadion angepfiffen wird, zu erwerben. Diese berechtigen zum kostenlosen Eintritt für die U21-Begegnung!

 

Hier noch einmal der U21-Kader!

Tor: Lukas Königshofer (SK Rapid Wien/5 U21-Länderspiele/0 Tore), Wolfgang Schober (FC RB Juniors Salzburg/6/0)

 

Feldspieler: Marko Arnautovic  (Inter Mailand/2/0), Haris Bukva (SK Sturm Graz/8/0), Guido Burgstaller (SC Wiener Neustadt/8/0), Christopher Dibon (FC Admira/4/0), Alexander Grünwald (SC Wiener Neustadt/3/1), Anel Hadzic (SV Ried/1/0), Tanju Kayhan (SC Wiener Neustadt/1/0), Christoph Kröpfl (FC RB Juniors Salzburg/0/0), Georg Margreitter (LASK/7/2), Christoph Mattes (FC RB Juniors Salzburg/4/0), Atdhe Nuhiu (SV Ried/9/5), Julius Perstaller (FC Wacker Innsbruck/6/1), Thomas Piermayr (LASK/8/0), Christian Ramsebner (SC Wiener Neustadt/9/0), Patrick Salomon (SC Austria Lustenau/2/0), Manuel Seidl (SV Mattersburg/5/0), Andreas Weimann (Aston Villa FC/5/3)

 

Auf Abruf: Heinz Lindner (FK Austria Wien/0/0); Deni Alar (SV Kapfenberg/0/0), Dieter Elsneg (Sampdoria Genua/1/0), Robert Gruberbauer (SKNV St. Pölten/3/1), Mario Leitgeb (SC Austria Lustenau/1/0), Danijel Micic (SC Austria Lustenau/0/0), Dominic Pürcher (TSV Hartberg/2/0), Benjamin Sulimani (FK Austria Wien Amateure/2/1), Manuel Wallner (FK Austria Wien Amateure/3/0)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle