Akademie 18.01.2010, 11:16 Uhr

TURNIERSIEGE FÜR AUSTRIA JUNIOR TEAMS

Turniersiege für AUSTRIA JUNIOR TEAMS

Erfolgsmeldungen konnten am vergangenen Wochenende einige violette Teams der Austria Junior Football Academy verbuchen. Turniersiege erreichten sowohl die U10 (Trainer Andreas Gassmann) als auch die U11 (Trainer Josef Richter) bei regionalen Turnieren in Hollabrunn und unsere U13 (Trainer Rene Glatzer) bei einem sehr stark international besetztem Turnier in Oberpullendorf. Bemerkenswert dabei, dass alle drei Teams in 15 Spielen ohne Niederlage blieben!

 

Gruppenspiele U13 / Oberpullendorf:
FK Austria Wien – Artmedia Bratislava 6:0 Entrup 2, Ivic 2, Prokop 2
FK Austria Wien – SK Sturm Graz 4:0  Ivic 2, Prokop, Entrup
FK Austria Wien – Auswahl Burgenland 5:3 Sharifi 2, Entrup, Baldia, Ivic
FK Austria Wien – MAGNA Wr. Neustadt 8:0 Prokop 2, Hofbauer, Krainz, Kobald, Sharifi, Baldia, Ivic

 

Semifinale:
FK Austria Wien – Trenkwalder Admira 1:0 Hofbauer

Finale:
FK Austria Wien – Red Bull Salzburg 4:3 Prokop 2, Entrup, Ivic

AKADEMIE U17 IN MONTABAUR / D
Ohne zählbaren Erfolg musste unsere U17-Akademiemannschaft die Heimreise aus dem verschneiten Montabaur antreten. Das Team von Cem Sekerlioglu musste die Überlegenheit der gegnerischen Topteams zur Kenntnis nehmen, konnte jedoch wertvolle internationale Erfahrung aus Rheinland Pfalz mitnehmen!

Gruppenspiele U17 / Montabaur:
FK Austria Wien – Borussia Mönchengladbach 2:0 El Maestro 2
FK Austria Wien – FC Schalke 04 1:4 Spiridonovic
FK Austria Wien – 1. FC Kaiserslautern 2:3 El Maestro, Spiridonovic
FK Austria Wien – VfB Stuttgart 0:1   
     
Qualifikationsrunde 1:
FK Austria Wien – Bröndby Kopenhagen 0:2         
FK Austria Wien – FC Basel 1:5 Mwene

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle