13.04.2010, 12:59 Uhr

OKOTIE: "ICH HABE MIT KEINEM VERHANDELT"

Okotie: "Ich habe mit keinem verhandelt"

Während Rubin Okotie drauf und dran ist, bald wieder der Alte zu sein, stören Meldungen über seine angeblichen Verhandlungen mit Red Bull Salzburg. „Ich bin sauer, denn ich kann versprechen, dass ich noch mit keinem einzigen Klub verhandelt habe.“

 

Okotie ist nahezu wieder ein fixer Bestandteil des violetten Kaders. Mittlerweile absolviert er schon wieder jedes Training mit der Mannschaft und schiebt auch noch zusätzlich Extraschichten. „Das einzige, worauf ich mich momentan konzentriere, ist, dass ich wieder zu hundert Prozent fit werde. Für etwas anderes verwende ich derzeit definitiv keine Energie. Wer etwas anderes behauptet, hat eine blühende Phanstasie“, versichert der Stürmer, der aufgrund eines Knorpelschadens seit Ende August verletzt ist.

 

Am Freitag fährt der 22jährige nach Deutschland zu seinem Arzt zur Kontrolle und will sich dort die Bestätigung abholen, dass sein Heilungsprozess optimal verläuft. „Gerade heute war ich zu einer Magnetresonanz-Untersuchung im AKH, wobei sich die Ärzte mit der Rehabilition meines operierten Knies äußerst zufrieden zeigten. Am Freitag findet in Augsburg bei Dr. Böhnisch, der die Operation durchgeführt hat,  die abschließende Untersuchung statt. Wenn ich das Okay bekomme, kann ich mich wieder mit meinen Comeback-Gedanken befassen."

 

Definitiv kein Thema ist er noch für die kommenden Spiele wie etwa am Mittwoch in Kapfenberg oder am Samstag in Kärnten. Denn nur, wenn alles optimal verläuft und er sich wieder vollständig in das Team reintegriert hat, könnte er im Finish der Bundesliga-Saison noch eine Waffe im Kader der Violetten werden.

Okotie weiter: "Ich fühle mich bei der Austria extrem wohl und möchte mich auch bei den Fans bedanken, dass sie mich in der schwierigen Zeit meiner Verletzung immer unterstützt und an mich geglaubt haben. Das hat mir viel Kraft gegeben und mein erstes Tor nach der langen Pause werde ich den violetten Anhängern widmen."

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 14 38
2. LASK 14 26
3. RZ Pellets WAC 14 24
4. SKN St. Pölten 14 23
5. TSV Prolactal Hartberg 14 21
6. FK Austria Wien 14 18
7. SK Puntigamer Sturm Graz 14 16
8. SK Rapid Wien 14 16
9. FC Wacker Innsbruck 14 15
10. SV Mattersburg 14 14
11. CASHPOINT SCR Altach 14 11
12. FC Flyeralarm Admira 14 9
» zur Gesamttabelle