19.07.2010, 14:11 Uhr

ÖFB-CUP: AMATEURE ERSTMALS MIT VASTIC AUF DEM PRÜFSTAND

ÖFB-Cup: Amateure erstmals mit Vastic auf dem Prüfstand

Aufgalopp der Austria Amateure in der Vorrunde des ÖFB-Cups. Morgen, Dienstag, treffen die Jungveilchen beim Debüt von Coach Ivica Vastic auf den SVS Schwechat, Anpfiff im Horr-Stadion ist um 19:30 Uhr. Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden in den bisherigen Vorbereitungsspielen wäre der erste Sieg in dieser Saison gleichbedeutend mit dem Aufstieg.

 

Jetzt wird es also auch für unsere Amateure ernst. Nach dem Zwangsabstieg in die Regionalliga Ost müssen sich die jungen Wilden erstmals beweisen, der Gegner ist dabei alles andere als ein Leichtgewicht. Josef Michorl, Co-Trainer der Kampfmannschaft und früher auch vier Jahre Spieler in Schwechat, kennt die Truppe gut, da er nach wie vor enge Kontakte zum SVS hat.

 

Seine Einschätzung vor diesem Duell: „Eine starke Mannschaft, die viel Regionalliga-Erfahrung und sich gut verstärkt hat. Meiner Meinung nach ein idealer Gradmesser, wie weit wir bei den Amateuren schon sind.“

 

Das blutjunge Team von Vastic – der Altersschnitt ist mit 18,8 statt 19,8 Jahren gegenüber der Vorsaison nochmals deutlich gesunken – würde bei einem Erfolg in der nächsten Runde auf den Sieger aus Wiener Sportklub / Ostbahn XI treffen. Bei dieser Partie müßten die Violetten auswärts antreten. Sollten sie auch dieses Spiel gewinnen, wären sie Teilnehmer an der 1. Runde im ÖFB-Cup (14. August), an dem auch alle Bundesliga-Vereine teilnehmen.

 

Geöffnet ist am Dienstag nur die Nordtribüne, Karten kosten von 4 € (Kind) bis 8 € (Erwachsener). Abos haben keine Gültigkeit, Einlass ins Stadion ist ab 18:30 Uhr.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle