06.07.2010, 20:45 Uhr

JUNGVEILCHEN VERLIEREN GEGEN DIE JUNIORS AUS SALZBURG MIT 1:4 (0:2)

Jungveilchen verlieren gegen die Juniors aus Salzburg mit 1:4 (0:2)

Die violetten Amateure mussten sich am Dienstag ihren Nachwuchs-Kollegen aus Salzburg mit 1:4 (0:2) geschlagen geben. Ein Doppelschlag (2. und 20.) brachte die von Niko Kovac betreute Bullen-Truppe früh in Front, die "Amas" vermochten nur mehr den Ehrentreffer durch Martin Harrer zu erzielen. Trotz bedrohlicher Gewitterwolken konnte das Spiel problemlos durchgeführt werden.

Bereits in der 2. Minute musste Philip Petermann im Tor der Austria Amateure hinter sich greifen: Die violette Abseitsfalle hatte nicht funktioniert und die Salzburger nützten eiskalt ihre erste Chance.


Knapp 15. Minuten waren gespielt, da hätte Dario Tadic fast den Ausgleich erzielt: Der violette Stürmer scheiterte aber leider mit einem sehenswerten Heber an Salzburg-Keeper Heimann. Wenige Augenblicke später erwies sich die Salzburger Offensive als durchschlagskräftiger.

 

Nach einem idealen Pass in die Tiefe kam ein Salzburger Angreifer frei vor Petermann an den Ball und erhöhte auf 2:0 – ebenso lautete auch der Pausenstand.

Die Salzburger starteten nach dem Seitenwechsel wieder blitzschnell und in der 51. Minute schlossen sie einen Konter mit dem 3:0 ab. 

 

Die Jungveilchen zeigten ebenso einige sehenswerte Angriffe, leider resultierte daraus aber nichts Zählbares, wie in Minute 60, als Ungerböck mit einem schönen Heber nur an den Fingerspitzen des Salzburger Schlussmannes scheiterte.

Aus einem weiteren Konter erhöhten die Salzburger auf 4:0, in der 66. Minute erzielte Martin Harrer nach Foul an Martin Demic per Elfmeter das violette Ehrentor.


Insgesamt präsentierten sich die Jungveilchen sehr spielfreudig, zeigten zahlreiche schöne Aktionen, in den entscheidenden Momentan agierten die Kollegen aus Salzburg, rund um Routinier Martin Hiden, aber doch kaltschnäuziger.



Bereits am Montag war das Team von Neo-Coach Ivica Vastic zum Trainingslager Richtung Windischgarsten aufgebrochen, wo nun bei Austria-Partner Dilly unter besten Bedingungen ein intensives Vorbereitungsprogramm auf die violetten Talente wartet.

 

Aufstellung Austria Amateure in der ersten Halbzeit
Petermann - Mally, Koblischek, Vukajlovic, Plattensteiner - Teurezbacher, Freitag (c), Strapajevic, Spiridonovic - Tadic, Jovanovic.

Aufstellung Austria Amateure in der zweiten Halbzeit
Krell - Teurezbacher, Vukajlovic, Koblischek, D. Harrer - Demic, M. Harrer, Dos Santos, Dilaver (c)  - Markus, Ungerböck.

Aufstellung Juniors
Heimann - Lainer, Hiden (46. Ganghofer), Hinteregger, Mattes (66. Völkl) - Meilinger, Öettl (Staudecker), Schwab, Teigl (46. Prskova) - Handle (55. Ujlaky) - Aschauer.

Tore
Martin Harrer bzw. Handle, Meilinger, Prskova und Ujlaky

 

Restliche Testspieltermine der Austria Amateure:
Freitag, 09. Juli, Blau Weiß Linz in Pregarten, 18 Uhr
Freitag, 16. Juli, U19 USA – Select- Team im Horr-Stadion oder Akademiegelände, 15 Uhr
Dienstag, 20. Juli, SVS Schwechat - WFV-Cup-Vorrunde im Horr-Stadion, 18 Uhr
Freitag, 23. Juli, FKM Nove Zamky in Haitzendorf, 19 Uhr
Freitag, 30. Juli, Donaufeld (oder ÖFB-Cup  Vorrunde) in Donaufeld, 18 Uhr
Freitag, 06. August, FC Stadlau in Stadlau, 18:30 Uhr
Meisterschaftsstart: 13.-15. August oder ÖFB-CUP-1.Hauptrunde

Alle Termine vorbehaltlich möglicher Änderungen!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 18 36
2. FC Red Bull Salzburg 18 34
3. FK Austria Wien 18 34
4. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 17 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle