11.05.2010, 10:29 Uhr

FÜNF EINBERUFUNGEN - AUSTRIA AUCH IM NATIONALTEAM MODERN

Fünf Einberufungen - Austria auch im Nationalteam modern

Heute gab ÖFB-Teamchef Didi Constantini im Rahmen einer Pressekonferenz im Hotel Hilton Danube den 23-Mann-Kader für das freundschaftliche Länderspiel zwischen Österreich und Kroatien (19. Mai ab 20.30 Uhr in Klagenfurt - bislang über 13.000 Tickets weg) bekannt.

 

Der FK Austria Wien ist dabei wieder sehr modern, stellt gemeinsam mit Salzburg die meisten Spieler. Dabei sein werden Aleksandar Dragovic, Manuel Ortlechner, Julian Baumgartlinger, Zlatko Junuzovic und Florian Klein.

 

Der Kader im Detail:
Tor: Christian Gratzei (SK Sturm Graz/3 Länderspiele/7 Gegentore), Michael Gspurning (AO Xanthi /3/-6), Jürgen Macho (LASK/18/-17).

 

Verteidigung/Mittelfeld: Aleksandar Dragovic (FK Austria Wien/8/0), Christian Fuchs (VfL Bochum/30/0), Manuel Ortlechner (FK Austria Wien/5/0), Sebastian Prödl (SV Werder Bremen/22/2), Franz Schiemer (FC RB Salzburg/12/2), Andreas Ulmer (FC RB Salzburg/2/0), Julian Baumgartlinger (FK Austria Wien/5/0), Daniel Beichler (SK Sturm Graz/5/0), Christopher Drazan (SK Rapid Wien/1/0), Jakob Jantscher (SK Sturm Graz/6/1), Zlatko Junuzovic (FK Austria Wien/4/0), Veli Kavlak (SK Rapid Wien/8/0), Florian Klein (FK Austria Wien/0/0), Ümit Korkmaz (Eintracht Frankfurt/6/0), Christoph Leitgeb (FC RB Salzburg/26/0), Yasin Pehlivan (SK Rapid Wien/8/0), Patrick Wolf (SC Wiener Neustadt/1/0).

 

Angriff: Martin Harnik (Fortuna Düsseldorf/15/2), Marc Janko (FC RB Salzburg/15/7), Roman Wallner (FC RB Salzburg/28/7).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle