05.11.2010, 21:20 Uhr

AUSWÄRTSSIEG! AUCH DIE AUSTRIA AMATEURE SIEGEN IM HANAPPI-STADION

Auswärtssieg! Auch die Austria Amateure siegen im Hanappi-Stadion

Am Freitagabend gewannen die Jungveilchen bei den grün-weißen Amateuren in der Fremde 1:0 und sind damit seit sechs Meisterschaftsspielen ungeschlagen. Alexander Gorgon schoss die Vastic-Truppe mit einem sehenswerten Treffer zum Derbysieg.

 

Zu Beginn fehlten dem Spiel die großen Höhepunkte, ein Steilpass auf Andi Tiffner fiel etwas zu lange aus. Kraus, im Gehäuse der Hütteldorfer, fing den Ball noch vor dem heran laufenden violetten Stürmer ab.

 

Mit einem Traumtor durchbrach Alexander Gorgon die lethargische Anfangsphase des Spiels. Nach einem schnellen Vorstoß über die linke Außenbahn flankte Martin Teurezbacher in die Mitte. Dort nahm Alexander „Gogo“ Gorgon den Ball per Brust an und knallte den Ball mit einem satten Schuss ins grün-weiße Netz zum 1:0 für die Veilchen(19.).

 

Im Tor der Austria Amateure sammelte Heinz Lindner nach überstandener Verletzung Matchpraxis. Doch viel zu tun hatte der violette Keeper in der ersten Halbzeit nicht, denn die Violetten bestimmten das Spielgeschehen. David Oberortner überlief auf der rechten Außenbahn einen Rapid-Verteidiger und bediente per Querpass den frei stehenden Martin Teurezbacher, doch dessen Bombenschuss ging leider knapp über die Querlatte (31.).

 

Unverändert kehrten beide Teams zur zweiten Halbzeit zurück auf das Spielfeld. Nach einem Foul von David Harrer zückte Schiedsrichter Braunschmidt die Ampelkarte für den Mittelfeldspieler - eine harte und überzogene Entscheidung des Unparteiischen (56.). Mit zehn Mann stemmten sich die Veilchen gegen den drohenden Ausgleich.

 

Die Elf von Ivica Vastic kämpfte und bewies Moral. In Minute 74 hielt Heinz Lindner einen Weitschuss souverän und vier Minuten später zeichnete sich abermals der violette Keeper aus. Die Austria Amateure besiegen die Rapid Amateure auswärts nicht unverdient mit 1:0 und holen damit so wie die Kampfmannschaft in der Herbstsaison 2010 das Punktemaximum im Gerhard-Hanappi-Stadion!

 

Tore
Gorgon (19.).

 

Gelbe Karten
Lindner, D. Harrer bzw. Jelenko.

 

Gelb-rote Karte
D. Harrer (56.).

 

Aufstellung der Austria Amateure
Lindner – Mally (68., Vukajlovic), Wallner, Rotpuller, D. Harrer – Oberortner, Dos Santos (81., Strapajevic), Dilaver, Teurezbacher – Gorgon, Tiffner (60., Plattensteiner).

 

Aufstellung der Rapid Amateure
Kraus – Denner, Lebedzeu, Behrendt, Zeiner (87., Bajrami) – Jelenko, Luxbacher, Kerschbaumer, Bergmann, L. Grozurek (65., Cetinkaya), Ciftci.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle