06.08.2010, 13:49 Uhr

AUSTRIA GEGEN ARIS THESSALONIKI UM DEN EINZUG IN DIE EUROPA LEAGUE

Austria gegen Aris Thessaloniki um den Einzug in die Europa League

Die Wiener Austria trifft im Europa League-Play-off auf Aris Thessaloniki aus Griechenland. Der Traditionsverein beendete die griechische Super League auf Rang 5 und qualifizierte sich als Cup-Finalist (0:1 gegen Double-Sieger Panathinaikos) für das internationale Geschäft.


Die Veilchen bestreiten am Dienstag, den 17. August, zuerst das Auswärtsspiel und empfangen Aris am 26. August zum Showdown im Horr-Stadion. Die Meisterschaft in Griechenland beginnt erst am 29. August.


Für das Play-off qualifizierte sich Aris gegen den polnischen Pokalsieger Jagiellonia Bialystock. Nach einem 2:1-Auswärtserfolg reichte den Griechen im gestrigen Heimspiel ein 2:2 zum Aufstieg. Die Wiener Austria hat bisher noch nie ein Spiel gegen den Klub aus der zweitgrößten Stadt Griechenlands (ca. 400.000 Einwohner) bestritten. Die Fans der Gelb-Schwarzen gelten neben jenen der Athener Großklubs als die heißblütigsten in ganz Griechenland.


Star der Mannschaft ist zweifellos Trainer Hector Cuper. Der Argentinier führte Valencia zwei Mal bis ins Champions League-Finale und holte mit Inter Mailand immerhin zwei Vizemeistertitel. Stützen des Teams sind neben Tormann Michalis Sifakis, der brasilianische Außenverteidiger Neto und Stürmerstar Koke aus Spanien, der zumeist neben Danijel Cesarec (CRO) zum Zug kommt. Beide trafen in den zwei Duellen mit den Polen in der 3. Qualifikationsrunde jeweils im Doppelpack. Prunkstück von Aris ist aber eindeutig das Mittelfeld, wo sich mit Tunesiens Teamspieler Mehdi Nafti, Kolumbiens Internatioinalen Juan Carlos Toja und Toni Calvo (ESP) gleich einige hochkarätige Offensivkräfte tummeln. Insgesamt stehen nicht weniger als 17 Legionäre im 31-Mann-Kader.


AG-Vorstand Thomas Parits in einer ersten Reaktion: „Für uns ist es bestimmt kein Nachteil, dass wir das zweite Spiel zu Hause haben, so habe ich mir das gewünscht. Das Los finde ich sehr attraktiv, denn mit Hector Cuper haben sie einen Trainerfuchs auf der Bank, aber leichte Gegner gibt es in dieser Phase ohnehin keine mehr. Wir werden zweimal einen guten Tag brauchen. Vielleicht ist es ein kleiner Vorteil für uns, dass in Griechenland die Meisterschaft erst Ende August beginnt.“


AG-Vorstand Markus Kraetschmer zum Gegner: „Die Chancen stehen ausgeglichen bei 50 zu 50. Es wird eine interessante Herausforderung, aber ich sehe es als Vorteil, dass wir zuerst in Griechenland spielen.“


Mittelfeldspieler Peter Hlinka: „Ich bin mit der Nationalmannschaft oder früheren Klubs schon oft mit dem griechischen Fußball in Berührung gekommen. Für mich sind sie sehr unberechenbar, es wird bestimmt keine leichte Aufgabe im Play-off. Sie können attraktiv spielen, aber wir können auch jeden schlagen. Ich kenne Aris nicht, aber normalerweise versuchen griechische Vereine mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen. Wir werden sie bestimmt nicht unterschätzen, dennoch bin ich überzeugt, dass sie nicht die Klasse der Topklubs wie Olympiakos, Panathinaikos oder AEK Athen haben.“


Steckbrief Aris Thessaloniki Football Club
Gegründet: 1914
Vereinsfarben: Gelb-Schwarz
Stadion: Kleanthis Vikelidis (23.220 Plätze)
Erfolge:  3 x griechischer Meister, 1 x griechischer Pokalsieger



Wichtige Informationen zum Kartenvorverkauf für das Heimspiel am 26. August:
Der geschützte Vorverkauf für das Heimspiel startet am Donnerstag, den 12. August bis inklusive Sa. 14. August. Am Montag, den 16.8, beginnt dann der allgemeine Vorverkauf.


Vorverkaufszeiten:
GET VIOLETT Megastore: 9-12 Uhr
GET VIOLETT Citystore: 9-18 Uhr
Kassa Ostribüne: 12-20 Uhr bzw. Samstag 9-18 Uhr



Ticketpreise:


Für das Heimspiel gegen Aris Thessaloniki erhalten Abonnenten und Mitglieder

-10 Prozent!


 OST
Voll            18,00 € 


 NORD
Voll            18,00 €
Ermäßigt    15,00 €
Kind           8,00 €


 SÜD/unten
Voll            21,00 € 
Ermäßigt    16,00 € 
Kind           9,00 € 

  
 SÜD/oben
Voll            25,00 €
Ermäßigt    17,00 €
Kind           10,00 €


WEST (Aris Thessaloniki)
Voll            18,00 €

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle