07.05.2010, 08:57 Uhr

AUFSICHTSRAT GIBT GRÜNES LICHT FÜR VERHANDLUNGEN

Aufsichtsrat gibt grünes Licht für Verhandlungen

Der Aufsichtsrat des FK Austria Wien hat am Donnerstagabend grünes Licht für das Konzept des Vorstandes gegeben, wie der Kader in der kommenden Saison aussehen soll. Damit können in den nächsten Tagen und Wochen Nägel mit Köpfen gemacht werden und Verträge festgezurrt werden.

Schon am Samstag und Sonntag wird es weitere Verhandlungsrunden mit einigen Kandidaten geben, in der nächsten Woche könnte es auch schon weitere Neuverpflichtungen bzw. Vertragsverlängerungen zu vermelden geben.

 

Mit Georg Margreitter (21) und Patrick Salomon (21) stehen die ersten Neuverpflichtungen ja bereits seit einigen Wochen fest. U21-Teamkapitän Margreitter unterschrieb für drei Jahre, Salomon für zwei Saisonen mit Option auf ein weiteres Jahr.

 

Ab sofort geht die Arbeit an der Mannschaft für 2010/11 mit Volldampf weiter, das Budget soll wieder zwischen 15 und 16 Millionen Euro liegen. „Wir haben sehr konkrete Pläne, werden wieder eine starke Mannschaft stellen“, sagt AG-Vorstand Thomas Parits, der davon ausgeht, dass es bald erste Vollzugsmeldungen geben kann.

 

Im Sommer laufen die Verträge von Jacek Bak, Momo Diabang, Michi Madl, Eldar Topic, Rubin Okotie, Emin Sulimani und Szabolcs Safar aus, bei Roland Linz und Matthias Hattenberger haben wir eine Option.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle