12.01.2010, 10:54 Uhr

ANPFIFF GEGEN VIENNA AUF 14 UHR VORVERLEGT!

Anpfiff gegen Vienna auf 14 Uhr vorverlegt!

Das Sturmtief "Daisy" hält ganz Europa seit Tagen auf Trab. Mit Schnee und eisigen Temperaturen zieht es seit Ende der vergangenen Woche seine Kreise und beeinflusst damit natürlich auch das Training des FK Austria Wien.

 

"Daisy" stürzt uns aber nicht ins Chaos, deswegen kann man sagen: Ski und Rodel gut. Fußball auch! Aber wir müssen etwas umdenken und auf die winterlichen Verhältnisse reagieren.

 

Da besonders in den Abendstunden und mit Einbruch der Dunkelheit das Thermometer etwas in den Keller rasselt und somit auch der Platz zur Eislauffläche wird, haben wir den Anpfiff des Testspiels gegen die Vienna um einen Stunde nach vorne verlegt.

 

Beginn ist am Mittwoch (13.01.) somit schon um 14 Uhr, gespielt wird wieder auf dem Kunstrasenfeld beim Horr-Stadion.

 

Wir trotzen weiterhin dem Frost. Müssen wir auch, denn in den Genuss südlicher Wärme kommen wir erst ab 20. Jänner, wenn es zum Trainingslager nach Marbella geht.

 

Die Vorbereitung auf einen Blick

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?