07.09.2010, 21:00 Uhr

AMAS DREHEN SPIEL GEGEN BAUMGARTEN UND SIEGEN 2:1 (0:1)

Amas drehen Spiel gegen Baumgarten und siegen 2:1 (0:1)

Am Dienstagabend siegten die Austria Amateure gegen ASK Baumgarten nach einem Kraftakt in der zweiten Halbzeit letztendlich verdient mit 2:1. Andreas Tiffner und Christoph Freitag brachten mit ihren Treffern die Violetten nach einem Pausenrückstand noch auf die Siegesstraße.

 

Nach einem zögerlichen Abtasten auf beiden Seiten, gingen die Baumgartner bei eisigen Temperaturen in Führung. Aleksandar Radulovic stand einsam und verlassen im violetten Strafraum und köpfelte völlig unbedrängt zur Führung für die Burgenländer ein.


Martin Harrer (32.) hatte die erste dicke Chance für die Amateure und es war eine sehenswerte Aktion. Sein Schuss – fast aus dem Stand – senkte sich doch leider um wenige Zentimeter zu spät und ging knapp über die Latte.


Die Jungvioletten taten nun mehr für das Spiel und orientierten sich nach vorne, doch der letzte Pass bzw. entscheidende Schuss wollte einfach nicht gelingen. Die Burgenländer hatten bis auf den Treffer keine weiteren Chancen mehr und auf der Gegenseite streifte Alexanders Gorgons Schuss über die Latte.

 

Unverändert kehrten die Violetten aus der Kabine zurück auf das Spielfeld. Mit der ersten Möglichkeit in der zweiten Halbzeit erzielten die Amas den Ausgleich. Andreas Tiffner (57.) verwertete aus kurzer Distanz zum 1:1.

 

Die Veilchen setzten nun nach. Nach einem Eckball verlängerte Remo Mally den Ball per Kopf, doch leider am Gehäuse vorbei (60.). Wenige Augenblicke später brachte Anto Stanic David Harrer im Strafraum zu Fall und wurde wegen diesem Foulspiel und fortlaufender Kritik vom Platz gestellt. Den fälligen Elfmeter verwertete Kapitän Christoph Freitag souverän ins lange Eck zur Führung für Violett.

 

Mit einem Mann mehr am Spielfeld hatten die Jungveilchen viel mehr Platz und erspielten sich in weiterer Folge tolle Möglichkeiten. Der kurz zuvor eingewechselte Dario Tadic hatten den dritten Treffer am Fuß, doch er traf den Querpass von Andreas Tiffner nicht exakt und schoss deutlich über das Tor (72).

 

Zehn Minuten später verpasste Tadics Kopfball das Tor und in der Schlussminute ließ abermals Dario Tadic eine gute Möglichkeit leider aus. Dennoch gewinnen die Amateure 2:1 und sind damit bestens gerüstet für das Auswärtsderby beim Wiener Sportklub am kommenden Freitag (19:30).


Tore

Tiffner (57.), Freitag (66.) bzw. Radulovic (16.)

 

Gelbe Karten

Freitag, Gorgon bzw. G. Gabriel, T. Gabriel, Stanic

 

Gelb-Rote Karte
Stanic

 

Aufstellung der Austria Amateure
Arnberger – Freitag, Mally, Koblischek, D. Harrer – M. Harrer (67. Tadic), Dos Santos, Gorgon, Dilaver, Oberortner (61. Plattensteiner) – Tiffner (80. Demic).

 

Aufstellung des ASK Baumgarten
Höppel – Jerkovic, Stanic, T. Gabriel, Schmied (46. Stocker) – Grafl, Fleck (79. Sütcü), Bichler, Reinprecht (19. G. Gabriel) – Ibser, Radulovic.

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle