06.12.2010, 11:40 Uhr

ALLES GUTE, HORST HIRNSCHRODT!

Alles Gute, Horst Hirnschrodt!

Rundes Jubiläum für Horst Hirnschrodt. Der Ex-Spieler des FK Austria Wien feierte gestern, Sonntag, seinen 70. Geburtstag. Wir gratulieren herzlich. Noch am Samstag war Hirnschrodt im Salzburger Stadion, sah das 1:1 zwischen den Violetten und Red Bull damit live und plauderte auch mit seinem früheren Teamkollegen Thomas Parits im VIP-Klub.

 

Hirnschrodt war gelernter Schreibmaschinen-Mechaniker. Technisch und taktisch ausgereift, war er als fleißiger Stürmer für jede Mannschaft ein Gewinn aufgrund seiner großen „Schlepperqualitäten“, zudem hatte er einen harten Schuss. Der „Horstl“ stammt aus der Austria-Juniorenmannschaft, kickte insgesamt 19 Mal im ÖFB-Nationalteam.

 

Mit 10 Jahren kam Hirnschrodt zum SC Olympia XXI, aber bereits nach drei Jahren, am 15.02.1953, wechselte er zur Wiener Austria. Als Rechtsaußen und als Außendecker spielte er sowohl bei Austria als auch im österreichischen Team, später war er auch bei Austria Salzburg unter Vertrag.

 

Weitere Infos unter www.austria-archiv.at.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 14 38
2. LASK 14 26
3. RZ Pellets WAC 14 24
4. SKN St. Pölten 14 23
5. TSV Prolactal Hartberg 14 21
6. FK Austria Wien 14 18
7. SK Puntigamer Sturm Graz 14 16
8. SK Rapid Wien 14 16
9. FC Wacker Innsbruck 14 15
10. SV Mattersburg 14 14
11. CASHPOINT SCR Altach 14 11
12. FC Flyeralarm Admira 14 9
» zur Gesamttabelle