01.06.2010, 08:33 Uhr

ALLE PREISE & INFOS ZUM VIOLETTEN ABOVERKAUF 2010/2011

Alle Preise & Infos zum violetten Aboverkauf 2010/2011

Die Wiener Austria freut sich nach den tollen Besucherzahlen 2009/2010 bereits auf die kommende Saison 2010/2011! Mit einer Steigerung von fast 20 Prozent im Vergleich zur Vorsaison besuchen mittlerweile über 9.000 Veilchen-Anhänger im Durchschnitt die Meisterschaftsheimspiele der Austria.

 

Das sind fast 1.500 Stadionbesucher mehr, als noch in der Saison 2008/2009 und die klar höchste Steigerungsrate aller Klubs in der Bundesliga! Erstmals in der Geschichte der Wiener Austria wurde damit sogar die die 150.000er-Schallmauer an Stadion-Besuchern in einer gesamten Meisterschaftssaison durchbrochen.
  


www.fk-austria.at hat alle Dauerkarten-Infos!

 

Die Austria-Dauerkarte zahlt sich aus - folgende fünf Volltreffer sind jedem sicher, der sich für eine Saison in VIOLETT entscheidet:


1:0 für Abobesitzer
- Kein Zittern bei ausverkauftem Haus! Du hast bei jedem Bundesliga-Heimspiel, insbesondere bei ausverkauften Spitzen-Partien, deinen Fixplatz im Stadion!

2:0 für Abobesitzer
- Kein Warten an der Tages-Kassa! Deine Abo-Karte gilt für die gesamte Saison!


3:0 für Abobesitzer
- Es zahlt sich aus! Du siehst 18 Heimspiele live – bezahlst aber im günstigsten Fall nur 6! Mehr als 60 % Preisersparnis gegenüber Einzeltickets*!


4:0 für Abobesitzer
- Sonderbehandlung im Vorverkauf! Du genießt ein Ticket-Vorkaufsrecht im Europacup und bei anderen internationalen Topspielen!
 
5:0 für Abobesitzer
- Kein Anreise-Stress! Das Abo berechtigt an Heimspieltagen zur Kostenlosen An- und Abfahrt zum Stadion mit den Wiener Linien!


* je nach gewählter Preiskategorie und bei Mitgliedschaft (z. B. statt 366 € für OST-Einzelticket => 135 € für Mitglieder-OST-Abo )

 

 

ABO-PREISE 2010/2011

 

OST
Voll        150,00 € (Für Mitglieder 135,00 €)
=> Ersparnis gegenüber Einzelkarten: bis zu 231,00 € (statt 366,00 € bei 18 Einzeltickets)


NORD
Voll        240,00 € (Für Mitglieder 216,00 €) 
=> Ersparnis gegenüber Einzelkarten: bis zu 150,00 € (statt 366,00 € bei 18 Einzeltickets)


Ermäßigt    160,00 € (Für Mitglieder 144,00 €)           


Kind        85,00 €  (Für Mitglieder 76,50 €)             

 
SÜD/unten
Voll        270,00 €  (Für Mitglieder 243,00 €) 
=> Ersparnis gegenüber Einzelkarten: bis zu 171,00 € (statt 414,00 € bei 18 Einzeltickets)


Ermäßigt    180,00 €  (Für Mitglieder 162,00 €)        


Kind        95,00 €   (Für Mitglieder 85,50 €)          


SÜD/oben
Voll        330,00 € (Für Mitglieder 297,00 €) 
=> Ersparnis gegenüber Einzelkarten: bis zu 213,00 € (statt 510,00 € bei 18 Einzeltickets)


Ermäßigt    215,00 € (Für Mitglieder 193,50 €)


Kind        110,00 € (Für Mitglieder 99,00 €)


WEST (Kombipflicht: Erw. oder Erm. - mit mind. 1 Kind, siehe unten)
Voll        140,00 € (Für Mitglieder 126,00 €)


Ermäßigt    80,00 € (Für Mitglieder 72,00 €)


Kind        50,00 € (Für Mitglieder 45,00 €)

 

 

>>> ALLE INFOS ZUR AUSTRIA-MITGLIEDSCHAFT

 
TAGESKARTEN-PREISE 2010/2011


OST
Voll        18,00 € (Topspiel 25,00 €)


NORD
Voll        18,00 € (Topspiel 25,00 €)

Ermäßigt    15,00 € (Topspiel 18,00 €)

Kind        8,00 €  (Topspiel 10,00 €)


SÜD/unten
Voll        21,00 €  (Topspiel 27,00 €)

Ermäßigt    16,00 €  (Topspiel 20,00 €)

Kind        9,00 €   (Topspiel 13,00 €)


SÜD/oben
Voll        25,00 € (Topspiel 35,00 €)

Ermäßigt    17,00 € (Topspiel 24,00 €)

Kind        10,00 € (Topspiel 15,00 €)


WEST
Kein Tageskartenverkauf
 
TOP-Spiele:
Derby, Salzburg und Sturm Graz


Preis-Staffelungen
Vollpreis: Personen ab dem 19. Geburtstag.
Ermäßigt: Studenten, Pensionisten, Jugendliche, Bundesheer.
Kind: 6. Geburtstag - 15. Geburtstag.
Kleinkind: Frei/Begleitung eines Erwachsenen.
 
Die Abo-Zeit im Kurz-Überblick:

- Am 7. Juni beginnt der offizielle Aboverkauf für die Saison 2010/2011.

- Bei Bestellungen bis 3. Juli bleiben die bestehenden Abo-Plätze reserviert.
- Ab 8. Juli gehen alle noch nicht (wieder)gebuchten Plätze in den freien Verkauf.

 

Wichtige Zusatzinfos:

  - Aufgrund der Vorkommnisse im Europacup werden ab der Saison 2010/2011 sämtliche OST-Abos personalisiert und verpflichtend mit einem Foto bedruckt. Aus diesem Grund können OST-Abos nicht per Zahlschein verlängert werden. Wir bitten sämtliche OST-Abonnenten zum Kauf Ihres Abos in den GET VIOLETT MEGASTORE oder GET VIOLETT CITYSTORE. Es wird aus Sicherheitsgründen auch keine Kinder-Abos mehr auf der OST-Tribüne geben.


- Auch alle OST-Tageskarten werden ausschließlich zum Vollpreis und gegen Vorweis eines Ausweises bzw. der "Austria ID" (siehe unten) verkauft.


- Die Austria bietet ab der kommenden Saison Familien die Möglichkeit, Abos auch auf der WEST-Tribüne zu erwerben. Die WEST wird zu einer reinen Abo-Tribüne. Voraussetzung für den Erwerb eines WEST-Abos ist der parallele Kauf zumindest eines Kinder-Abos. Ein Kinder-Abo berechtigt zum Kauf von maximal 3 ermäßigten bzw. Vollpreisabos. Sollte aus Sicherheitsgründen die gesamte WEST-Tribüne für Auswärtsfans geblockt sein (z. B. beim Derby), reservieren wir pro WEST-Abo eine kostenlose Tageskarte für die NORD-Tribüne.
 
- Das Angebot auf der WEST-Tribüne ersetzt in der kommenden Saison das bisherige NORD-Familien-Abo, das in dieser Form nicht mehr angeboten wird. Die bisherigen Familien-Abo-Plätze auf NORD bleiben jedoch wie klassische Abos für die derzeitigen Abo-Besitzer reserviert und können zu regulären Konditionen für die kommende Saison erworben werden.


- Für Veilchen-Fans, die weder Mitglied noch Abonnent sind, bieten wir die Service-Möglichkeit an, vor Ort die AUSTRIA LIVE CARD mittels Foto zu einem von der Austria offiziell als Lichtbildausweis anerkannten „AUSTRIA ID“ aufzuwerten.


- Austria-Abos sind aus Sicherheitsgründen ab der kommenden Saison generell nicht mehr übertragbar. 
 
- Abo-Kunden erhalten gegen Vorweis der Abo-Karte 2 x im Jahr kostenlos das Bundesliga-Journal.


Wir freuen uns auf die Austria-Familie – auf einen neuen Abo-Rekord in der Saison 2010/2011! 

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle