17.09.2010, 12:00 Uhr

NIKE KÜRTE UNTER VIOLETTER ANLEITUNG DEN SIEGER VON „THE CHANCE“

NIKE kürte unter violetter Anleitung den Sieger von „THE CHANCE“

Vergangenen Mittwoch veranstaltete der violette Ausstatter NIKE in Kooperation mit der Wiener Austria am Gelände der neuen Akademie die Aktion „THE CHANCE.“ Dabei handelt es sich um eine weltweite Sichtungskampagne nach talentierten Fußballern, welche die Nike Akademie in England, ein von der Premier League unterstütztes Trainingsprogramm, verstärken sollen.

 

Als Mitglieder der Nike-Akademie werden die Spieler ein Jahr lang rund um die
Uhr in einem Wohn- und Trainingscenter in England wohnen, das ihnen Profi-
Trainer, Psychologen, Fitness- und Ernährungsexperten zur Verfügung stellt und
darüber hinaus professionelle Einrichtungen bietet, damit auf höchstem
Leistungsniveau gearbeitet werden kann. Seit Einführung der Akademie im Jahre
2009 wurden acht Spieler in England mit Profiverträgen ausgestattet.

 

Die Kandidaten aus Österreich konnten ihre eigene Zukunft auf nikefootball.com schreiben, indem sie Videos und Visualisierungen ihrer persönlichen Fußballfähigkeiten erstellten und diese über eine eigene Facebook-Fanseite veröffentlichten. So wurde das Interesse der Nike Talentscouts geweckt, die Besten wurden diese Woche dann zur Österreich-Ausscheidung in die Austria-Akademie in Wien eingeladen.

 

 

Der Gewinner der zahlreichen Übungen, die von Austrias Nachwuchschef Ralf Muhr und seinen Trainern geleitet wurden, heißt Atakan Yigit (siehe Bild oben) und spielt derzeit noch bei Simmering. Er wird zum großen Probetraining nach England fahren, um sich mit den besten „The Chance“-Teilnehmern aus der ganzen Welt zu messen. Die 100 talentiertesten Spieler aus 40 Ländern werden zu dieser finalen Endausscheidung nach England eingeladen. Acht werden es schaffen – und erhalten einen Einjahresvertrag in der Nike Akademie.

 

Die Schirmherrschaft über „THE CHANCE“ hat übrigens niemand geringerer als Arsenal-Trainer Arsène Wenger. „Jungen Spielern aus der ganzen Welt die Möglichkeit zu bieten, Elite-Training und -ausbildungsstätten zur Verfügung zu stellen, damit sie ihr gesamtes Potential abrufen können, ist ein sehr überzeugendes Vorhaben“, weiß der Erfolgscoach. „Ich freue mich als aktives Mitglied bei der Beobachtung und Beurteilung der jungen motivierten Spieler dabei zu sein, während sie bei ‚The Chance’ gegeneinander antreten“.

 

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle