08.09.2009, 15:56 Uhr

ZWEITER TAGESFLIEGER FÜR BREMEN IN PLANUNG

Zweiter Tagesflieger für Bremen in Planung

Nicht nur das Interesse an unseren Heimspielen der Europa League ist außergewöhnlich, auch auswärts wollen viele mit. Ein Tagesflieger mit 168 Personen zum Gruppenspiel nach Bremen ist bereits fix, mehr als 80 Voranmeldungen für einen zweiten gibt es bereits.

 

Deswegen laufen bereits seit längerem die Planungen, damit wir noch mehr Veilchen in die Hansestadt bringen können. Allerdings gibt es noch zwei Fragezeichen dabei: 1.) Wir brauchen 160 Anmeldungen, um ein zweites Flugzeug zustande bringen zu können, die Hälfte hätten wir also schon. 2.) Die Behörden müssen noch ihr endgültiges Okay für eine Starterlaubnis geben.

 

Hintergrund für Punkt 2: Nachdem es ursprünglich geheißen hatte, dass wir direkt nach dem Spiel aus Bremen wieder abfliegen können (wir hatten sogar schon die Flugzeiten schriftlich bestätigt!), wurde uns nun mitgeteilt, dass es ein Nachtflugverbot gibt und wir aufgrund der späten Beginnzeit (21:05 Uhr) genau in diesen „Slot“ fallen würden.

 

Dasselbe gilt übrigens auch für den Tagesflieger nach Bilbao. Aufgrund der Buchungen wäre der ebenfalls schon fix, aber auch dort gibt es nach ersten Zusagen plötzlich ein Nachtflugverbot. Auch dort ist erst um 21:05 Uhr Anpfiff.

 

Wir sind selbstverständlich mit den nationalen und internationalen Behörden pausenlos in engem Kontakt und sind positiver Dinge, dass wir unsere ursprünglichen Angebote halten können. Von diesen Nachtflugverboten wäre auch der Mannschaftsflieger betroffen, der dann ebenfalls eine Nacht länger bleiben müsste. Wir informieren umgehend, sobald es Neuigkeiten gibt.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle