02.02.2009, 14:38 Uhr

VIOLA TV: EC-FINALE '78 - WIEDERSEHEN MIT DEN HELDEN VON DAMALS

VIOLA TV: EC-Finale '78 - Wiedersehen mit den Helden von damals

Im vergangenen Frühjahr hat Viola TV in einem dreiteiligen "Special" den Weg der Austria ins EC-Finale 1978 nachgezeichnet. Genau 30 Jahre nach diesem historischen Ereignis kam es im April 2008 zum großen Wiedersehen der damaligen Akteure.

 

Mit wenigen Ausnahmen sind sie alle gekommen: Prohaska, Baumeister, Gasselich, Parits, Stessl, der legendäre "Schurl" Schreitl und noch viele andere - Namen, die wohl bei jedem Fußball-Liebhaber eine Gänsehaut auslösen.

 

Viola TV war beim Treffen der violetten Legenden dabei und hat die berührendsten und lustigsten Momente eingefangen. In einem wiederum dreiteiligen Special gibt's ein Wiedersehen mit den Helden von damals.

Zum ersten Teil des Specials "Wiedersehen mit den Helden von damals"

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle