19.03.2009, 13:45 Uhr

VIOLA PUB AM FREITAG AB 12:00 UHR GEÖFFNET - MITTAGSSPECIALS: GEGRILLTES LACHSFILET ODER FLEISCHLAIBCHEN

VIOLA PUB am Freitag ab 12:00 Uhr geöffnet - Mittagsspecials: Gegrilltes Lachsfilet oder Fleischlaibchen

Die violetten Lokale VIOLA PUB & VIOLA CAFE haben auch am Freitag beim ADEG-Erste-Liga-Spitzenspiel der Austria Amateure gegen die Admira ab 12:00 Uhr geöffnet.

Als Mittagsspecial servieren wir:
Gegrilltes Lachsfilet in Zitronenbutter mit Petersil-Erdäpfeln um 6,50 € oder Fleischlaibchen mit Kartoffelpuree um 5,90 €.

Im eigens eingerichteten VIOLA KALENDER sind auch alle weiteren März-Öffnungs-Termine abrufbar!

>>> Zum VIOLA KALENDER


Allgemeine Informationen zu Öffnungszeiten, Spieltagsablauf und Reservierungen
An Heimpieltagen und anderen regulären Öffnungstagen beginnt der Betrieb in PUB & CAFE bereits um 12:00 Uhr. Einzige Ausnahme sind Spiele mit den Beginnzeiten 15:30 und 15:15 Uhr (Austria Amateure an Samstagen) - an diesen Spieltagen öffnen die Lokale bereits um 11:00 Uhr.


An Heimspieltagen der Kampfmannschaft endet der Ausschank eine halbe Stunde vor dem Anstoss, eine Viertelstunde vor Spielbeginn schließen die Lokale und öffnen wieder mit dem Schlußpfiff des jeweiligen Matchs. An Heimspieltagen der Kampfmannschaft sind Tisch-Reservierungen aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich, wir bitten um Verständnis.


An Heimspieltagen der violetten Amateure bleiben PUB & CAFE auch während des Spiels geöffnet, ein Zugang zu den Rängen der OST-Tribüne ist jedoch nicht möglich. An Amateure-Spieltagen sind auch Tisch-Reservierungen möglich.

 

Die Wiener Austria freut sich auf zahlreiche Veilchen und eine Fortsetzung der tollen Stimmung in den violetten Lokalen!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle