25.08.2009, 13:20 Uhr

VIER VEILCHEN IM TEAMKADER FÜR FÄRÖER UND RUMÄNIEN

Vier Veilchen im Teamkader für Färöer und Rumänien

Für die kommenden zwei Länderspiele in der WM-Qualifikation wurden wie schon zuletzt gegen Kamerun vier Austrianer nominiert. Neben Aleksandar Dragovic und Abwehrkollegen Manuel Ortlechner schafften es auch Julian Baumgartlinger und Stürmer-Youngster Rubin Okotie ins Teamaufgebot.

 

Mit dem angeschlagenen Zlatko Junuzovic und Florian Klein stehen darüber hinaus zwei weitere Veilchen auf Abruf. Die österreichische Nationalmannschaft trifft am 5. September in Graz auf die Färöer-Inseln und am 9. September auswärts in Bukarest auf Rumänien.

 

 

Kader für WM-Qualifikation gegen Färöer und Rumänien:

TOR: Christian Gratzei (SK Sturm Graz/0 Länderspiele), Helge Payer (SK Rapid /16/19 Gegentore), Andreas Schranz (SK Austria Kärnten/6/4)


ABWEHR: Aleksandar Dragovic (FK Austria Wien/2/0 Tore), Christian Fuchs (VfL Bochum/25/0), György Garics (Atalanta Bergamo/22/1), Manuel Ortlechner (FK Austria Wien/4/0), Jürgen Patocka (SK Rapid /2/0), Franz Schiemer (Red Bull Salzburg/8/0), Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg/1/0)


MITTELFELD: Julian Baumgartlinger (FK Austria Wien/0/0), Daniel Beichler (SK Sturm Graz/2/0), Christopher Drazan (SK Rapid/0/0), Andreas Hölzl (SK Sturm Graz/6/2), Jakob Jantscher (SK Sturm Graz/2/0), Christoph Leitgeb (Red Bull Salzburg/25/0), Yasin Pehlivan (SK Rapid/3/0), Paul Scharner (Wigan Athletic/25/0), Christopher Trimmel (SK Rapid Wien/1/0)


ANGRIFF: Erwin Hoffer (SSC Napoli(12/2), Marc Janko (Red Bull Salzburg/10/3), Stefan Maierhofer (SK Rapid /6/0), Rubin Okotie (FK Austria Wien/4/0)

 

Auf Abruf: Ronald Gercaliu (SC Magna Wiener Neustadt), Zlatko Junuzovic (FK Austria Wien), Florian Klein (FK Austria Wien), Ümit Korkmaz (Eintracht Frankfurt), Stefan Lexa (SV Ried), Thomas Pichlmann (US Grosseto Calcio), Roman Wallner (LASK)


Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle