16.09.2009, 11:22 Uhr

SCHOCK! AUCH ACIMOVIC FÄLLT AUS

Schock! Auch Acimovic fällt aus

Schlechte Nachrichten für den FK Austria Wien! Vor dem Abflug nach Bilbao musste auch Milenko Acimovic w.o. geben. Unser Spielmacher hat eine Seitenbandzerrung im Kniegelenk und kann die Reise zum ersten Gruppenspiel der Europa League deswegen nicht mitmachen. Jetzt muss Trainer Karl Daxbacher die Mannschaft wieder umstellen.

 

Acimovic verletzte sich beim Aufwärmen beim Auswärtsspiel in Kärnten, konnte aufgrund einer Schwellung im Kniegelenk nicht einmal das Juxspiel der Kampfmannschaft gegen die Fans beim Tag der offenen Tür mitmachen. Gestern kam nach einer Magnetresonanzuntersuchung das endgültige Aus, statt ihm wird Michi Madl nach Spanien mitfliegen. Wie lange der Kapitän ausfallen wird, kann man erst sagen, wenn die Schwellung vorbei ist, zumindest aber eine Woche.

 

Acimovic ist damit für diese Partie bereits der fünfte Fixausfall nach Okotie (OP nach Knorpelschaden), Hattenberger (OP nach Jochbeinbruch), Junuzovic (noch im Aufbau nach Bluterguss im Kniegelenk) und dem gelb-gesperrten Baumgartlinger. Das ist bitter, aber jetzt müssen eben die anderen die Kastanien aus dem Feuer holen und im San Mames-Stadion (genannt „Die Katherdrale“) an den Erfolg glauben.

 

Daxbacher wird sein Team massiv umbauen, muss jemanden für die linke Mittelfeldposition finden sowie einen zweiten „Sechser“ neben Petr Vorisek. Jene Kandidaten, die bislang diesen Part übernommen hatten (Hattenberger, Baumgartlinger) sind diesmal ja nicht dabei.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle