08.09.2009, 17:44 Uhr

OKOTIE FUNKT AUS DER KLINIK: "MIR GEHT'S GUT"

Okotie funkt aus der Klinik: "Mir geht's gut"

Der 7. September 2009 wird für Rubin Okotie immer ein besonderer Tag bleiben. Da wurde er an seinem lädierten, rechten Knie operiert, wurde in Augsburg der Knorpelschaden behoben. „Mir geht es den Umständen entsprechend gut“, sagte er heute Nachmittag.

 

Allerdings muss er sich in der kommenden Zeit mit einschneidenen Änderungen anfreunden. Acht Wochen wird er mit Krücken gehen müssen, bereits in dieser Zeit und auch die Monate danach wartet noch ein hartes Reha-Programm auf ihn.

 

Der 22jährige wird bis Donnerstag in Deutschland in der Klinik bleiben und noch das Gespräch mit seinem behandelnden Arzt suchen. Zurzeit gehen aber alle davon aus, dass er zumindest bis Weihnachten ausfällt und er im Frühjahr sein Comeback feiern kann.

 

Okotie liegt in einem Einzelzimmer, klagt derzeit über wenig Schmerzen und erklärt: „Was man mir bislang mitgeteilt hat, ist die Operation sehr zufriedenstellend verlaufen.“ Wir drücken ihm für den Heilungsverlauf die Daumen!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle