Akademie 09.11.2009, 11:43 Uhr

HERBSTABSCHLUSS: 9 PUNKTE GEGEN VORARLBERG

Herbstabschluss: 9 Punkte gegen Vorarlberg

Die volle Punkteausbeute brachten die Heimspiele gegen die Akademie aus unserem westlichsten Bundesland. Ein knapper 1:0 (0:0) Sieg bescherte der U19 sogar den Herbstmeistertitel. Ein tolles Freistoßtor von Andreas Strapajevic in der 63. Spielminute entschied das Match zu Gunsten der Gager-Truppe.

Beendet wird die Herbstsaison mit zwei weiteren Freundschaftsspielen gegen die violette Amateurmannschaft sowie gegen die tschechische Akademiemannschaft des FC Slovacko.

Einen überraschend klaren 5:0 (1:0) Sieg feierte das U17 Team! In einem bis zur Pause überaus ausgeglichenen Spiel steuerte Nikon El Maestro drei Treffer, einer davon ein überragender Freistoßtreffer aus großer Distanz, bei. Damit liegt auch die U17 im absoluten Spitzenfeld der ÖFB TOTO Jugendliga.

Ebenso wie die U15. Das jüngste violette Akademieteam beendete die Herbstsaison ebenfalls mit einem vollen Erfolg: 3:1 (2:1) gewann die Weber Truppe in einem sehr guten Spiel gegen die Altersgenossen aus dem Ländle.

 

FK Austria Wien U19 – AKA Vorarlberg    1:0 (0:0)               Strapajevic.
FK Austria Wien U17 – AKA Vorarlberg    5:0 (1:0)               El Maestro 3, Serbest, Gökcek.
FK Austria Wien U15 – AKA Vorarlberg    3:1 (2:1)               Jovanovic, Csitkovits, Leiner.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle