Violett ist mehr... 06.03.2009, 12:00 Uhr

FK AUSTRIA WIEN FANZENTRUM ÖFFNET DIESEN FREITAG SEINE PFORTEN

FK Austria Wien Fanzentrum öffnet diesen Freitag seine Pforten

Nach der gelungenen Eröffnung von VOLA PUB & VIOLA CAFE vor gut einer Woche steht in Sachen Osttribüne heute Freitag bereits das nächste Highlight auf dem Programm. Um 15:00 Uhr öffnet das neue FK Austria Wien Fanzentrum erstmals für die violette Fangemeinde.

 

Mit diesem österreichischen Vorzeigeprojekt stößt die Austria in neue Dimensionen vor. In der OST-Tribüne des Franz-Horr-Stadions beheimatet, warten auf die violetten Anhänger eine überdachten Freifläche von rund 400 m2, sowie ein Aufenthaltsraum und ein Lagerraum mit jeweils rund 120 m2.

 

Das Fanzentrum der Austria soll zentrale Anlaufstelle für alle Mitglieder der violetten Familie sein und steht für Ihre Anliegen täglich zur Verfügung. Der Schwerpunkt wird insbesondere in der Fansozialarbeit (Vernetzung mit Institutionen wie Streetwork Wien, Berufsförderungsinstitut etc.) liegen.

 

Ab dem heutigen Tag wird damit Austrias Fanbetreuer Martin Schwarzlantner, dessen Büro bisher in der Südtribüne beheimatet war, in seine neuen Räumlichkeiten im Fanzentrum übersiedeln. Dieses wird er in Zukunft gemeinsam mit seiner Assistentin Maureen Schorn leiten. Die voraussichtlichen Öffnungszeiten der neuen Kultinstitution der Veilchen: Montag bis Sonntag von 15 bis 22 Uhr. „In dieser Zeit sind Anfragen und Anliegen herzlich willkommen und wir werden versuchen, Sie im Sinne der großen violetten Familie, nach Kräften zu unterstützen“, freut sich Schwarzlantner bereits jetzt auf die vielversprechende Umsetzung des lange vorbereiteten Projekts.

 

„Für und mit den Austria-Fans“ ist auch das Motto ihrer neuen Anlaufstelle, die derzeit vielleicht noch etwas kahl wirkt. Genau das soll sich in den nächsten Tagen und Wochen aber bereits grundlegend ändern, erklärt Austrias Fanbetreuer: „Es sind alle Veilchen angehalten, unser neues Fanzentrum mir Rat und Tat weiterzuentwickeln.“ Ein erster Fanstammtisch zur Ideensammlung ist bereits angesetzt. Am 21. März wird ab 15 Uhr im Fanzentrum erstmals offiziell getagt.

 

Martin Schwarzlantner ist jedenfalls vom Erfolg seines neuen Schmuckästchens schon jetzt überzeugt: „Wir stehen damit als Verein mehr denn je zu unserer besonderen sozialen Verantwortung. Vom Transparente basteln, bis zu Hausaufgaben machen, Tischfußball spielen, Fernsehen oder einfach auf einen netten Plausch vorbeikommen, ist bei uns vieles möglich und erwünscht.“

 

Und dieser Tage geht es wirklich Schlag auf Schlag, denn bereits diesen Samstag folgt der nächste Coup. Im Vorfeld des ersten Saisonheimspiels im Frühjahr gegen den LASK wird der neue GET VIOLETT MEGASTORE in der neuen OST-Tribüne ab 15 Uhr eingeweiht.

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle