03.07.2009, 15:31 Uhr

AUSTRIA UNTER DEN FLÜGELN DES LÖWEN - GENERALI WIRD CO-SPONSOR

Austria unter den Flügeln des Löwen - Generali wird Co-Sponsor

Die Klubführung der Wiener Austria konnte in der Sommerpause einen weiteren prominenten Partner gewinnen! Die Generali Versicherung, Österreichs zweitgrößtes Versicherungsunternehmen, wird Co-Sponsor des FK Austria Wien. Am Freitag präsentierten die Versicherungsgruppe und die Wiener Austria bei einer gemeinsamen Pressekonferenz offiziell die zukünftig erweiterte Zusammenarbeit.


Dr. Luciano Cirinà (Vorsitzender des Vorstandes der Generali) lobte gemeinsam mit Mag. Harald Steirer (Generali-Vorstand für Vertrieb und Marketing) die Vorzüge des FK Austria Wien als idealer Partner. Die Veilchen sind für Generali zudem eine hervorragende Plattform, um die jugendliche, dynamische und sportliche Linie der Versicherungsgruppe zu unterstreichen.


„Wir wollen die Wiener Austria in der kommenden Saison und hoffentlich auch darüber hinaus als Partner begleiten“, betonte Dr. Luciano Cirinà, der die Partnerschaft mit der Wiener Austria auch als Teil der gesellschaftlichen Verantwortung Generalis betrachtet.


Austria-Präsident Wolfgang Katzian zog zahlreiche Parallelen zwischen dem neuen Co-Sponsor Generali und den Veilchen: „Wir haben beide hoch gesteckte Ziele und Qualitätsansprüche und bieten umfangreiche Serviceleistungen. Die Austria ist ja fast schon traditionell heimischer Vertreter im Europacup. In der kommenden Saison werden wir aber nicht nur sportlich, sondern, dank unserem global agierenden Partner Generali, auch wirtschaftlich die internationale Bühne betreten.“





Bereits seit langen Jahren verbindet Generali und die Austria nicht nur der Löwe (im Logo der Generali sowie als Maskottchen der Wiener Austria, Anm.), sondern eine über Saisonen gepflegte Partnerschaft. Austrias AG-Vorstand Mag. Markus Kraetschmer: „Wir sind froh, dass wir diese Zusammenarbeit jetzt noch weiter intensivieren können. Die Generali hat uns schon lange als starker Partner beim Nachwuchs begleitet. Wir fühlen uns in sehr guten Händen, haben deswegen auch unser Stadion, die Fanshops sowie unsere Akademie über sie versichert."


Als führender Kfz-Versicherer wird Generali den optimalen Versicherungsschutz für die Austria-Fahrzeuge bereit stellen und mit weiteren Sachversicherungen für die Austria vorsorgen.


Die Violetten werden den neuen Co-Sponsor Generali in der kommenden Saison auch prominent der Öffentlichkeit präsentieren. Generali wird auf der Rückseite des Trikots der Kampfmannschaft vertreten sein.



Zusatz-Informationen über Austrias neuen Co-Sponsor GENERALI

Die Generali Gruppe Österreich ist ein führender Allspartenversicherer mit einer um Finanzdienstleistungen erweiterten Angebotspalette.


Zur Gruppe gehören in Österreich, unter dem Dach der Generali Holding Vienna AG, unter anderem die Generali Versicherung AG, die BAWAG P.S.K. Versicherung AG und die Europäische Reiseversicherung AG. Auch die Generali Bank AG, die Generali Leasing GmbH, die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H. und die BONUS Vorsorgekasse AG sowie weitere Finanz- und Immobiliengesellschaften zählen zur Gruppe.


Die Versicherungsunternehmen der Gruppe bieten ein komplettes Spektrum an Versicherungs- und Vorsorgeprodukten, die durch umfassende Assistance-Leistungen ergänzt werden. In wichtigen Versicherungszweigen – zum Beispiel in der Kfz-Versicherung – ist die Generali Marktführer.


Die Generali Gruppe Österreich ist ein Teil der weltweit tätigen Gruppe der Assicurazioni Generali S.p.A., die 1831 in Triest gegründet wurde; schon 1832 erfolgte die Expansion nach Wien und in andere Regionen Europas. Mit einem Prämienaufkommen von 69 Milliarden Euro ist die internationale Generali Group die drittgrößte Versicherungsgruppe in Europa. Sie ist in 64 Ländern tätig – mehr als 84.000 MitarbeiterInnen betreuen weltweit über 60 Millionen Kunden.


Generali im Internet
http://www.generali.at