29.05.2009, 13:30 Uhr

AUSTRIA LÄDT GEGEN KÄRNTEN ZUM FUßBALLFEST!

Austria lädt gegen Kärnten zum Fußballfest!

Vergangenes Jahr sicherten sich die Veilchen in der 36. Runde mit einem dramatischen 2:1-Erfolg gegen Wacker Innsbruck auf den letzten Abdruck noch den Sprung in den UEFA-Cup. Dieses Jahr hat die Wiener Austria den Sprung ins internationale Geschäft schon mit dem Cup-Sieg fixiert und kann die Saison gegen Austria Kärnten hoffentlich mit einem Sieg in Ruhe ausklingen lassen.

 

Wer den violetten Coach Karl Daxbacher kennt, weiß aber auch, dass er selbst in dieser Partie noch einiges vor hat: „Mit einem Sieg würden wir aller Voraussicht nach Platz drei holen. Ried ist zu Hause in dieser Saison noch ungeschlagen und selbst bei einem Remis im Innviertel könnten wir Sturm Graz noch überholen.“ Fast genauso wichtig ist für ihn aber eine anständige Abschiedsvorstellung von dieser Saison: „Wir stehen den Fans in der Pflicht und nach dem Match zu feiern macht mit einem Erfolg gleich doppelt Spaß!“

 

Schon fast traditionell werden am Sonntag nach dem Abpfiff die Tore zum Spielfeld geöffnet. Die Mannschaft möchte mit den Fans die gelungene Saison ausklingen lassen und gemeinsam wird auch der Cup-Titel noch einmal ausgiebig zelebriert. Es wartet also ein echtes Fußballfest mit einem tollen Rahmenprogramm (siehe weitere Informationen dazu unten), das mit einem Sieg gegen Austria Kärnten wunderbar abgerundet werden könnte.

 

Das Erfolgsrezept von Karl Daxbacher in der Vorbereitung auf diesen letzten Kraftakt war ein einfaches: „Wir haben in dieser Woche locker trainiert. Diese Lockerheit und Spielfreude erwarte ich mir auch im Match. Die Spieler müssen sich noch ein letztes Mal mit Herz ins Zeug legen."
 

Besonders gilt das für jene Spieler, die den Verein mit Saisonende verlassen und die im Rahmen dieser Partie vom Klub und von den Rängen gebührend verabschiedet werden.

 

Weitere wichtige Informationen zum Kärnten-Spiel:

 

Verletzte Spieler
Verletzt fehlt Szabolcs Safar (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Michael Madl (rekonvaleszent)

 

Karten-Vorverkauf
Karten gibt es am Freitag bis 18 Uhr im MEGASTORE beim Horr-Stadion oder im GET VIOLETT Fanshop in der Praterstraße 59. In beiden Shops auch am Samstag von 9 bis 13 Uhr. Am Spieltag im MEGASTORE ab 12:30 Uhr, an den Vorverkaufskassen bei der Osttribüne ab 14:00 Uhr.

 

Bislang sind knapp 7.000 Karten abgesetzt.

 

Szabolcs Safar gibt Autogrammstunde im GET VIOLETT MEGASTORE
Wir präsentieren unseren Fans im MEGASTORE immer wieder unsere Stars, diesmal wird Szabolcs Safar zur Autogrammstunde vorbei kommen! Der wegen einer Muskelverletzung fehlende Keeper wird ab 14:00 Uhr für Autogramme gerne zur Verfügung stehen.

 

Puntigamer-Freibier nach dem Spiel
Für unsere treuen Fans gibt es nach dem Spiel auf dem Platz vor der Osttribüne als kleines Danke schön für die großartige Unterstützung in dieser Saison 1.000 Liter Puntigamer-Freibier von unserem langjährigen Partner Brau Union.

 

Vorspiel der U7- und U8-Mannschaft
Vor dem Spiel wird es auf Initiative unseres Präsidiums für einige unserer Nachwuchsspieler ein tolles Highlight geben. Wir lassen die gute, alte Tradition auch diesmal wieder aufleben und werden wie früher üblich ein Vorspiel im Horr-Stadion organisieren. Bereits ab 14 Uhr spielen jeweils die U7 und die U8 der Wiener Austria im Stadion gegen ihre Alterskollegen des SC St. Valentin.

 

 

Das neue "Austria inside" - ab Sonntag im MEGASTORE!
"Der Cup ist Violett" – und das sieht man auch gleich, wenn man das am Wochenende erscheinende neue "Austria inside"-Magazin in den Händen hält. Bereits das Cover zeigt jene Emotion, die in Milenko Acimovic hoch gekommen ist, als er den Pokal bei der Siegerehrung in die Höhe stemmen durfte.

 

In diesem "Austria inside" haben wir natürlich dem Cuptriumph einen großen Sonderteil gewidmet. Und unsere schon länger geplante Story über Milenko Acimovic am Ende dieser Ausgabe ist jetzt ein "Volltreffer" geworden. Weiters erinnern wir noch einmal an jeden Spieler, der in dieser Saison in der Kampfmannschaft zum Einsatz gekommen ist. Und dazu gibt es wieder interessante Berichte von unserem neuen Museum, den toll angenommenen Förderklubs und unserem Nachwuchs.

 

Mit Trainer Karl Daxbacher haben wir die Nachlese zum Saisonrückblick und auch die Seite für die Frau mit modischen Tipps ist wieder ebenso wieder dabei wie die Kochrezept-Seite mit Starkoch Andi Wojta.

 

Weitere Infos: Erhältlich ist unser Magazin ab Sonntag im Stadion beim Spiel gegen Austria Kärnten oder ab Montag österreichweit an einem der Kioske und in unseren Fanshops, der Preis beträgt € 3,–.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle