14.07.2009, 23:15 Uhr

AUSTRIA AMATEURE VERLIEREN ZUM AUFTAKT BEI AUSTRIA LUSTENAU MIT 0:1

Austria Amateure verlieren zum Auftakt bei Austria Lustenau mit 0:1

Zum Auftakt der Adeg-Ersten-Liga-Saison 2009/10 mussten sich die Austria Amateure bei Austria Lustenau mit 0:1 geschlagen geben.

Lange hielten die Jungveilchen das Match gegen die Vorarlberger offen, mussten jedoch aufgrund eines späten Tores von Micic (82.) doch noch als Verlierer vom Platz.


Die erste gute Offensivszene des Spiels hatten die jungen Violetten: nach einem Eckball verfehlte der Volley-Schuss von Dragan Dimic aber leider sein Ziel. In der Folge kontrollierten die Gastgeber das Match, die Veilchen sorgten aber immer wieder für gefährliche Momente, so auch in Minute 12, als Ungerböck nach Haselberger-Flanke per Kopf leider nur knapp am Tor vorbei traf.


Auf der Gegenseite drückte Sidnei de Oliveira zahlreichen Spielzügen seinen Stempel auf, aber die Vorarlberger fanden in Amateure-Keeper Lindner lange Zeit ihren Meister. Nach idealem Dilaver-Zuspiel hätte wenig später Dragan Dimic die Violetten beinahe in Führung gebracht, sein Schuss konnte jedoch von Krassnitzer gerade noch entschärft werden.

Mit mehr Spielanteilen für Lustenau, aber den konkreteren Möglichkeiten für die "Amas" ging das Match in die Halbzeitpause.


Nach dem Seitenwechsel wurde der Lustenauer Druck schließlich größer, jedoch zog Lindner den Angreifern ein ums andere Mal den Nerv. Einmal half auch die Latte auf der Seite der Amateure mit, einen Rückstand zu vermeiden.

Als man im violetten Lager schon mit einem 0:0-Unentschieden spekulieren durfte, holte leider ein später Treffer die Jungveilchen auf den Boden der Realität zurück. Der eingewechselte Micic machte den lange Zeit sehr konzentrierten und frechen Auftritt der jungen Violetten zunichte. Der Lustenauer traf per Kopf nach hohem Zuspiel von Oliveira, dem Mann des Spieles, zum 1:0-Endstand aus Sicht der Gastgeber (82.).


Die Violetten blieben nach dem Spiel übrigens gleich in Lustenau, gastieren sie doch schon am Freitag beim Stadtrivalen FC.


Aufstellung der Austria Amateure
Lindner - Rathfuss, Wallner, Muhr, Leovac (84./Ben Nazra) - Haselberger, Vukajlovic (46./Harrer), Dimic, Dilaver - Ungerböck, Sulimani (68./Markus).


Gelbe Karten
De Oliveira, Kridene, Kampel bzw. Haselberger, Rathfuss


Tor
Micic (82.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle