09.07.2009, 22:15 Uhr

AMATEURE GEWINNEN, ABER VERLIEREN "BOMBER" DJOKIC

Amateure gewinnen, aber verlieren "Bomber" Djokic

Die FK Austria Wien Amateure haben heute ein Testpiel - das letzte vor dem Auftakt der ADEG-Liga am Dienstag - beim SV Schwechat mit 2:1 (1:1) gewonnen. Leider wurde der Sieg teuer bezahlt, denn Neuzugang Rade Djokic verletzte sich bei einem Zweikampf schon nach 20 Minuten am Knie, die erste Diagnose lautet: Verdacht auf Seitenbandriss im Kniegelenk. Das würde mehrere Monate Pause für den Goalgetter bedeuten.

Dieser Ausfall ist sehr bitter und trifft die Jungveilchen sehr hart. Am Montag geht es bereits um 8 Uhr mit dem Bus Richtung Vorarlberg, wo am Dienstag der Ligaauftakt gegen Austria Lustenau auf dem Programm steht. Da wir schon am Freitag gegen den FC Lustenau abermals im Ländle ran müssen, bleibt das Team gleich die gesamte Woche dort.

 

Aufstellung Austria Amateure: Lindner (70., Arnberger); Rathfuss, Wallner (45., Mally), Muhr (65., Rotpuller), Leovac (45., D. Harrer); Schöpf (55., Oberortner), Haselberger (45., Vukajlovic), Dilaver (65., M. Harrer), Dimic (45., Plattensteiner); B. Sulimani (45., Ben Nasra), Djokic (20., Markus).

 

Tore: Markus (30.), M. Harrer (80.,/Elfer); Gegentor (40.).