21.08.2008, 00:00 Uhr

WER IN DEN VERGANGENEN TAGEN TROTZ DER KÜHLEN TEMPERATUREN BEI DER...

Wer in den vergangenen Tagen trotz der kühlen Temperaturen bei der...

Wer in den vergangenen Tagen trotz der kühlen Temperaturen bei der Südtribüne des Horr-Stadions vorbei gekommen ist, der wird sich vielleicht ob der regen Bautätigkeit und des damit verbundenen Riesenkrans gewundert haben. Des Rätsels Lösung: Unsere Südtribüne bekommt erstmals seit ihrer Eröffnung im Juli 1999 auch äußerlich ein ordentliches Facelifting verpasst. Nachdem mit Meisterschaftsstart der dort beheimatete Pressebereich bereits runderneuert wurde, kam es diese Woche zu wirklich deutlich sichtbareren Veränderungen. Die beiden Treppenaufgänge, über die man bisher auf die oberen Ränge der „Matthias Sindelar-Tribüne“ gelangte, wurden bis Freitagnachmittag bereits teilweise entfernt. Mit einem Betonschneider teilte die Baucrew die ersten Treppenteile in drei, je rund acht Tonnen schwere Elemente, ehe diese vom Kran weggehieft werden konnten (siehe Bild oben). Die komplette Abtragung sollte in gut einer Woche beendet sein.