22.03.2008, 00:00 Uhr

VERLETZTE SPIELER VERLETZUNGSBEDINGT FEHLT NIEMAND, FRAGLICH SIND...

Verletzte Spieler Verletzungsbedingt fehlt niemand, fraglich sind...

Verletzte Spieler Verletzungsbedingt fehlt niemand, fraglich sind Fränky Schiemer (Verhärtung im Wadenmuskel), Szabolcs Safar (Adduktorenprobleme) und Joachim Standfest (Schlag auf den Hüftbeuger). Karten-Vorverkauf Heute noch bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle im Horr-Stadion oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT-Fanshop in der Praterstrasse 59 (1020 Wien), ebenso am Spieltag. Nach 17 Uhr auch an den Kassen 13 bis 16 bei der Osttribüne, oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT. Bislang sind 5.200 Karten abgesetzt, das Telefon (01/688 01 50) am Spieltag ist ab 9 Uhr besetzt. KARTENPREISE wie in der Meisterschaft: Nord: Voll € 18,00, Ermäßigt € 15,00, Kind € 8,00 Süd / unten: Voll € 21,00, Ermäßigt € 16,00, Kind € 9,00 Süd / oben: Voll € 25,00, Ermäßigt € 17,00, Kind € 10,00 WEST: Voll € 14,00, Ermäßigt € 11,00, Kind € 5,00 VIP auf Anfrage unter 01/688 01 50 Informationen über WIT Georgia Tiflis Die 25-Mann-Delegation ist am Dienstag in Wien gelandet, wohnt im Hotel Arnia (bei der SCS in Brunn/Geb.) und wird das Abschlusstraining heute, um 19:30 Uhr, im Horr-Stadion absolvieren. Es sind keine Fans oder Journalisten mitgereist. Aufgrund der Kriegswirren wurde bislang keine Meisterschaft gespielt. Die Auswärtstorregel zählt nicht  Weil das Hinspiel, das für den 14.08. geplant war, wegen der Kriegswirren in Georgien ersatzlos gestrichen wurde, wird der Aufstieg wird in nur 90 Minuten entschieden. Die UEFA hat klare Regeln für diese Begegnung bekannt gegeben: die Auswärtstorregel kommt nicht zum Einsatz, gibt es nach 90 Minuten keinen Sieger, wird es eine Verlängerung von 2 x 15 Minuten geben. Steht es auch danach Unentschieden, würde ein Elfmeterschießen die endgültige Entscheidung bringen. Der Erlös aus dem UEFA-Cup-Spiel wird mit Tiflis geteilt  Der FK Austria Wien und WIT Tiflis werden den Nettoerlös dieses UEFA-Cup-Spiels teilen. Die Summe könnte in etwa 30.000 Euro betragen. Von den Einnahmen aus den TV-Rechten, der Banden-Werbung und dem Karten-Verkauf werden die Veranstaltungskosten abgezogen und der Betrag dann durch zwei dividiert. Der georgische Vizemeister hat keine Einnahmen, weil das Heimspiel in Tiflis wegen der Unruhen im Land abgesagt wurde. Auch die Verlegung in die türkische Stadt Rize war unmöglich, weil die Ausreise der Mannschaft damals zu gefährlich gewesen wäre. Geleitet wird das Spiel in Wien von einem Malteser Joseph Attard aus Malta wird die Partie pfeifen, der UEFA-Delegierte ist der Türke Matin Kazancioglu. Das Match wird live in Konferenzschaltung auf dem Kanal ORF 1 zu sehen sein, Anpfiff ist um 19:30 Uhr.