02.08.2008, 00:00 Uhr

VERLETZTE SPIELER VERLETZUNGSBEDINGT FEHLT NIEMAND. KARTEN-VORVERKAUF ...

Verletzte Spieler Verletzungsbedingt fehlt niemand. Karten-Vorverkauf ...

Verletzte Spieler Verletzungsbedingt fehlt niemand. Karten-Vorverkauf Heute noch bis 20 Uhr in der Geschäftsstelle im Horr-Stadion oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT-Fanshop in der Praterstrasse 59 (1020 Wien). Am Spieltag bis 15 Uhr in der Geschäftsstelle oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT. Bislang sind 6.600 Karten abgesetzt, das Telefon (01/688 01 50) am Spieltag ist ab 9 Uhr besetzt. KARTENPREISE wie in der Meisterschaft: Nord: Voll € 18,00, Ermäßigt € 15,00, Kind € 8,00 Süd / unten: Voll € 21,00, Ermäßigt € 16,00, Kind € 9,00 Süd / oben: Voll € 25,00, Ermäßigt € 17,00, Kind € 10,00 WEST: Voll € 14,00, Ermäßigt € 11,00, Kind € 5,00 VIP auf Anfrage unter 01/688 01 50 Informationen über Lech Posen Die Mannschaft wird am Mittwoch, um 12:30 Uhr, in Wien landen, wohnt im Hotel Kavalier (14. Bezirk, Linzer Straße) und wird das Abschlusstraining um 17:30 Uhr, im Horr-Stadion absolvieren (unter Ausschluss der Öffentlichkeit). Posen hat für seine Anhänger 550 Tickets bekommen. In der Meisterschaft ist Lech Posen nach 5 Runden auf dem 6. Tabellenplatz, hat aber lediglich einen Punkt Rückstand auf den Spitzenreiter. Die Bilanz bislang: 3 Siege, 2 Niederlagen. Am Sonntag besiegte die Mannschaft auswärts Meister Wisla Krakau mit 4:1. Große Sicherheitsmaßnahmen   Insgesamt werden am Spieltag 500 Polizisten und 150 Mitarbeiter der Group 4 einen ruhigen Ablauf rund um und im Stadion gewährleisten, Anpfiff ist um 19:30 Uhr. Der FK Austria Wien und die Exekutive haben am Montag in der Sicherheitsbesprechung festgelegt, dass es kein Risiko hinsichtlich der Sicherheit rund um das Stadion geben wird. Dafür ist eines der größten Aufgebote an Polizei und Security im Einsatz, das jemals zum Horr-Stadion abkommandiert wurde. Der Europacup-Schlager wird zu einer sensiblen Angelegenheit, an die von allen Seiten aber mit höchster Professionalität herangegangen wird. Sofort nach der Auslosung wurde in Absprache mit Posen seitens der Austria festgelegt, dass es keine Tickets über das Internet oder das Trafiknet zu kaufen gibt, da man sich dort nicht legitimieren muss, somit hätten auch polnische Anhänger Karten besorgen können. Das wollten wir aber nicht, es soll ein echtes Heimspiel für uns werden und zu keiner Vermischung mit den Polen kommen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 19 44
2. FC Red Bull Salzburg 19 42
3. SK Rapid Wien 19 31
4. FC Flyeralarm Admira 19 28
5. LASK 19 26
6. CASHPOINT SCR Altach 19 25
7. FK Austria Wien 19 23
8. SV Mattersburg 19 18
9. RZ Pellets WAC 19 16
10. SKN St. Pölten 19 7
» zur Gesamttabelle