04.04.2008, 00:00 Uhr

SO ZÖGERLICH DIE UEFA BEI DER ABSAGE DES HINSPIELS BEIM FC WIT...

So zögerlich die UEFA bei der Absage des Hinspiels beim FC WIT...

So zögerlich die UEFA bei der Absage des Hinspiels beim FC WIT Georgia Tiflis war, so rasch war sie bei der Entscheidungsfindung für das weitere Procedere: Das Auswärtsspiel, das für diesen Donnerstag (14.08.) geplant war, wird ersatzlos gestrichen, der Aufstieg in die Hauptrunde des UEFA-Cups wird somit nur in einem Spiel entschieden. Dieses wird wie geplant am 28. August, um 19:30 Uhr, im Horr-Stadion ausgetragen. Über die speziellen Regeln, ob z. B. die Auswärtstorregel gilt, wird die UEFA in den kommenden Tagen gesondert informieren. AG-Vorstand Markus Kraetschmer zu dieser Entscheidung: „Wir sind froh, dass wir jetzt zumindest einmal darüber im Klaren sind, dass es definitiv nur ein Spiel geben wird. Dass wir dabei Heimvorteil haben, ist sicherlich kein Nachteil.“ Die anhaltenden Kämpfe in Georgien sorgen für dramatische Zustände am Kaukasus. Bereits zu Mittag informierte uns der georgische Generalsekretär Ucha Ugulava, dass eine sichere Ausreise der Spieler vom FC WIT Georgia nicht gewährleistet ist, demnach ersuchte selbst der georgische Verband, das UEFA-Cup-Spiel, das bereits nach Rize in die Türkei verlegt worden war, abzusagen (siehe Faksimile unten). Die mühsame Anreise von Matthias Liptay, der noch in der Nacht via Nürnberg und Istanbul nach Trabzon und Rize geflogen ist, war damit umsonst. Austrias Hospitality-Leiter war völlig übermüdet am Vormittag in der City am Schwarzen Meer angekommen und musste dort erfahren, dass es nahezu keine Hotelzimmer in der gesamten Region gibt. „Da die Grenze zu Georgien nur 250 Kilometer entfernt ist, sind sehr viele Menschen hierher geflohen, alles ist voll“, berichtete er. Auch der kurzfristig organisierte Charterflieger kann nun wieder in den Hangar zurück geschoben werden. Für unsere Mannschaft ändert diese Absage rein sportlich wenig. Sie erspart sich zwar die Reise in die Türkei, wird aber am Mittwoch (09:30 und 15:30 Uhr) in Wien trainieren, hat am Donnerstag frei und wird am Sonntag im ÖFB-Cup in Bad Aussee antreten.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 11 31
2. SKN St. Pölten 11 21
3. LASK 11 21
4. FK Austria Wien 11 17
5. RZ Pellets WAC 11 15
6. SK Puntigamer Sturm Graz 11 14
7. SV Mattersburg 11 13
8. TSV Prolactal Hartberg 11 12
9. SK Rapid Wien 11 12
10. FC Wacker Innsbruck 11 10
11. CASHPOINT SCR Altach 11 9
12. FC Flyeralarm Admira 11 9
» zur Gesamttabelle