14.05.2008, 00:00 Uhr

EIN AUSTRIA-ANHÄNGER FASSTE BEIM VIOLETTEN SOMMERFEST AM DIENSTAG IM...

Ein Austria-Anhänger fasste beim violetten Sommerfest am Dienstag im...

Ein Austria-Anhänger fasste beim violetten Sommerfest am Dienstag im Wiener Rathaus die Aufbruchstimmung nach der Präsentation von etlichen neuen Sponsoren, der Verpflichtung des chinesischen Nationalteamspielers Xiang Sun und der Rückkehr zum ursprünglichen Vereinsnamen FK Austria Wien sehr treffend zusammen: „Ich muss mich beschweren, denn im Moment fällt mir wirklich nichts mehr ein, worüber ich mich noch irgendwie beschweren könnte.“ Und daran dürfte sich in absehbarer Zeit auch kaum etwas ändern. Besonders, weil bereits das nächste Highlight bevorsteht: Am Montag, den 7. Juli (ab 18 Uhr), werden im GET VIOLETT-Fanshop wie schon in den letzten fünf Jahren alle neuen violetten Spieler den Austria-Fans präsentiert. In dieser Saison ersetzt dieses Top-Event auch den offiziellen Ankick im Horr-Stadion, da erst im Rahmen der Eröffnung der neuen OST-Tribüne eine große Einweihungsfeier geplant ist. Aufgrund der Vielzahl an neuen Spielen wird diese Veranstaltung aber auf jeden Fall alles bisher gesehene im GET VIOLETT in den Schatten stellen. Neben Mario Bazina, Matthias Hattenberger, Thomas Krammer, Lukas Mössner, Marc Sand, Michael Madl, Robert Almer und Youngster Aleksandar Dragovic wird als neunte Neuverpflichtung voraussichtlich auch unser neuer Chinese Xiang Sun erstmals für Interviews und im Anschluss für Autogramme und Fotos zu Verfügung stehen. Besonderer Leckerbissen: Auch Trainer Karl Daxbacher und Amateure-Co Robert Sara werden erstmals offiziell den Austria-Fans präsentiert. Allein dieses Comeback der zwei Austria-Legenden, die zum Saisonfinale 2007/08 noch nicht offiziell vorgestellt werden konnten, sind es schon wert, am Montag in die Praterstraße 59 in den 2. Bezirk zu pilgern. Weiters zahlt sich ein Kommen aus, weil pünktlich zum Saisonstart die heiß ersehnten neuen Trikots im Fanshop eintreffen werden. Es heißt allerdings schnell zugreifen, denn mehr als die Hälfte der 1000 Trikots der ersten Lieferung sind bereits seit 26. April vorreserviert und warten gerade rechtzeitig vor Saisonbeginn schon auf ihre neuen Besitzer. Für 70 Euro ist sowohl das neue, kultige, violette Heimdress (siehe dazu Ein legendäres Trikot der Wiener Austria kehrt zurück!) oder das attraktive, orange Auswärtstrikot erhältlich. Wer sich jetzt die Austria Live Card sichert, ein Abo und eine Austria-Mitgliedschaft aufbuchen lässt, bekommt das Trikot sogar um sensationelle 49 Euro. Besonderes Goodie: Jeder, der das neue Dress kauft, kann sich noch bis Ende Juli gratis den Namen und die Nummer seines Lieblingsspieler auf das Trikot drucken lassen und spart damit weitere 10 Euro. Zeitgleich mit dem neuen Dress trudeln stündlich auch viele weitere Fanutensilien der neuen Kollektion ein. Tolle Schals, Kappen, Fahnen, Shirts, Sweater etc. warten bereits auf die violetten Anhänger, die am Montag im GET VIOLETT-Shop zum Beginn einer neuen Ära des FK Austria Wien mit Sicherheit für eine fantastische Stimmung sorgen werden. PS: Das T-Shirt  (sie Bild oben) mit dem neuen Austria-Motto „Die neue Austria – Gemeinsam sind wir Austria Wien“, das beim gestrigen Sommerfest präsentiert wurde, wird ebenfalls erhältlich sein.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle