06.08.2008, 00:00 Uhr

DIE VIOLETTEN AMATEURE QUALIFIZIERTEN SICH AM FREITAG MIT EINEM KLAREN 4:1...

Die violetten Amateure qualifizierten sich am Freitag mit einem klaren 4:1...

Die violetten Amateure qualifizierten sich am Freitag mit einem klaren 4:1 (4:0) über den SC Weiz für die dritte Runde des ÖFB-Stiegl-Cups. Das Team von Thomas Janeschitz gab sich bei den sehr ambitioniert auftretenden Steirern keine Blöße und agierte über weite Strecken konsequent und souverän. Ein Tor von Verteidiger Christian Ramsebner sorgte für die frühe Austria-Führung (8.), Florian Metz mit einem Doppelpack sowie Lukas Mössner per Elfmeter brachten die Jungveilchen noch vor der Pause mit 4:0 in Front. Nach dem Seitenwechsel holten die Gastgeber zwar noch einen Treffer auf, die Austrianer brachten den stets ungefährdeten Sieg aber problemlos ins Trockene. Am Samstag (16:00 Uhr) trifft die Kampfmannschaft in der Südstadt auf die Admira Amateure, am Sonntag (ca. 18:30 Uhr) erfolgt die Auslosung der nächsten Runde. Aufstellung Austria Amateure Lindner (68. Jakubov) – Rathfuss, Ramsebner, Kummerer, Leovac – Bichelhuber (46. Tadic), Haselberger, Metz, Schriebl - Dimic, Mössner (61. Lerner). Tore Ramsebner (8.), Metz (27., 43.), Mössner (44. / Elfmeter) bzw. Krempl (71.)