30.09.2008, 00:00 Uhr

DER VORVERKAUF FÜR DAS WIENER STADTHALLENTURNIER AM 3. UND 4....

Der Vorverkauf für das Wiener Stadthallenturnier am 3. und 4....

Der Vorverkauf für das Wiener Stadthallenturnier am 3. und 4. Jänner 2009 ist gerade zwei Wochen alt, dennoch läuft der Ticketverkauf blendend. Für das Comeback-Turnier sind bereits 6.100 Karten verkauft. Die Stadthalle, mit einer Gesamtkapazität von 18.472 Zuschauern an beiden Spieltagen (9.236 Zuschauer pro Spieltag), ist somit bereits zu rund einem Drittel ausgelastet. Markus Kraetschmer (AG-Vorstand Finanzen): "Das große Interesse an Tickets unterstreicht, dass es die richtige Entscheidung war, das Turnier neu aufleben zu lassen. Wer noch nicht weiß, was er zu Weihnachten schenken soll, Karten für diesen Event sind für jeden Fußballfan ein heißer Tipp. Die Halle hat eine eigene, besondere Atmosphäre, das ist mit nichts zu vergleichen, wir werden wieder eine tolle Veranstaltung erleben. Wir haben einige ausgezeichnete Hallenzauberer in unseren Reihen und werden eine gute Mischung an Tricksern und Arbeitern in unseren Linien zusammenstellen, die das Zeug haben, unseren Titel aus dem Jahr 2007 zu verteidigen."   Vorverkaufsstellen: Wiener Stadthalle, Austria, Rapid, Vienna Wiener Stadthalle: Ticket Service, Märzpark, Halle F. Online-Bestellungen sind unter www.stadthalle.com möglich. Natürlich steht auch das telefonische Ticketservice der Stadthalle unter 01/ 799 99 79 zur Verfügung. Kassenöffnungszeiten Wiener Stadthalle: Montag bis Samstag 10.00 bis 20.00 Uhr. Weitere Vorverkaufsstellen: FK Austria Wien: Franz-Horr-Stadion (Matthias Sindelar-Tribüne, Fischhofgasse 14, 1100 Wien) und „Get Violett Fanshop“ (Praterstraße 59, 1020 Wien) Dribblanski – Hallenfussball mit Tradition. Bei der 47. Auflage des legendäre Wiener Stadthallenturniers, veranstaltet durch die Traditionsvereine FK Austria Wien und SK Rapid Wien, treffen die Teams am 3. Jänner (ab 14.00 Uhr) in zwei Gruppen aufeinander. In beiden Gruppen wird eine Runde (jeder gegen jeden) gespielt. Am 4. Jänner (ab 13.30 Uhr) finden die Kreuzspiele statt. Der Erstplatzierte der Gruppe A spielt gegen den Zweitplatzierten der Gruppe B und umgekehrt. Die Sieger der Kreuzspiele kommen ins Finale, die Verlierer treffen im Spiel um Platz drei aufeinander. Die Drittplatzierten der Gruppen A und B bestreiten das Spiel um Platz 5. Gruppe A („Wien-Gruppe“ mit drei Derbys am 1. Spieltag): SK Rapid Wien, FK Austria Wien, Fernwärme First Vienna FC 1894 Gruppe B: FC Magna Wiener Neustadt, LASK Linz, Wiener Sportklub

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle