13.08.2008, 00:00 Uhr

DER FK AUSTRIA WIEN GEWANN HEUTE EIN TESTSPIEL BEIM FAC AUF KUNSTRASEN...

Der FK Austria Wien gewann heute ein Testspiel beim FAC auf Kunstrasen...

Der FK Austria Wien gewann heute ein Testspiel beim FAC auf Kunstrasen trotz 0:1-Rückstand mit 5:1 (2:1). Für Mamadou Diabang (Bild) war es ein besonderer Nachmittag, immerhin erzielte der Stürmer wie schon beim Cupspiel in Bad Aussee einen Hattrick, er traf nach der Pause dreimal ins Schwarze (46., 85., 88.).  Die weiteren Treffer erzielten Mario Bazina (13.) und Milenko Acimovic (23./Freistoß). Von den bisher drei Vorbereitungsspielen war es mit Sicherheit der stärkste Auftritt, auch spielerisch ließen die Violetten in einigen Szenen ihre Klasse aufblitzen. Trainer Karl Daxbacher: "Wir hätten schon vor der Pause klarer führen können, haben aber erst nach dem Wechsel unsere Möglichkeiten ausgenützt. Alles in allem bin ich sehr zufrieden, die Richtung stimmt." Am Montag geht es ins Trainingslager nach Spanien. Austria spielte mit: Safar; Troyansky, Bak, Metz, Majstorovic (46., Suttner); Krammer, Blanchard (46., Topic), Sulimani, Bazina, Acimovic (46., Sun); Diabang. phasenweise wurde richtig gut kombiniert. Es fehlten: Schiemer (leichte Knieverletzung), Okotie (Bauchmuskel-Probleme), Mössner (Grippe), Standfest (Grippe), Madl (Gehirnerschütterung), Hattenberger und Dragovic (beide rekonvaleszent). Austria Amateure verlieren gegen SV Mattersburg knapp mit 0:1 Im dritten Testspiel der Wintervorbereitung setzte es für die Austria Amateure gegen den SV Mattersburg die erste Niederlage. Die Jungveilchen, die gegen den Bundesligisten eine sehenswerte Leistung ablieferten, verloren durch einen Elfmetertreffer von Wagner in der 25. Minute knapp mit 0:1. Aufstellung Austria Amateure: Lindner  - Harrer (46. Schöpf), Ramsebner, Kummerer (46., Rathfuss), Leovac – Bichelhuber, Freitag, Korsos, Dimic (75., Cetiner) – Schriebl (46., Tadic)., B. Sulimani (60., Lerner) Tor: Wagner (25./Elfmeter) Das nächste Testspiel der Amateure findet am kommenden Dienstag gegen Admira Landhaus (18:00 Uhr, Landhaus-Platz) statt.