Violett ist mehr... 13.09.2008, 00:00 Uhr

ALLE JAHRE WIEDER UND DOCH IMMER WIEDER AUF EINE GANZ BESONDERE UND ANDERE...

Alle Jahre wieder und doch immer wieder auf eine ganz besondere und andere...

Alle Jahre wieder und doch immer wieder auf eine ganz besondere und andere Weise berührend - wenn die Austria-Spieler und ihr Trainerteam in der Vorweihnachtszeit das St. Anna Kinderspital besuchen, dann ist das für beide Seiten eine wunderschöne und ergreifende Erfahrung. So auch heute wieder, als die die Mannschaft auf den Stationen des Wiener St. Anna Kinderspitals bepackt mit etlichen Kisten voll mit Geschenken für die kleinen Patienten auch in einer schwierigen Zeit bei den Kindern für ein Lächeln und strahlende Augen sorgten. Für viele Spieler wie Kapitän Jocelyn Blanchard oder die Youngsters Rubin Okotie und Fränky Schiemer war es nicht das erste Mal, dass sie für die Kinder schon vorab Christkind spielten, für andere wie Matthias Hattenberger, Thomas Krammer oder auch Aleksandar Dragovic war es dagegen eine Premiere. Doch egal, wie oft jeder Spieler bei dieser in den vergangenen Jahren schon lieb gewordenen Tradition war oder nicht, man sah jedem einzelnen an, dass es kein normaler und ein umso wichtigerer Besuch war. Erfahrungen wie diese sind es, die einen wirklich zum Nachdenken anregen, wie Matthias Hattenberger gar nicht verbergen wollte: „Solche Moment holen einen speziell in der oft hektischen Zeit vor Weihnachten schnell wieder auf den Boden der Realität zurück. Wenn man sieht, wie sehr sich die Kleinen über uns und die Geschenke freuen und ihre schwere Zeit hier für einige Minuten vergessen, dann ist das mit nichts auf der Welt aufzuwiegen.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle