09.09.2007, 00:00 Uhr

UNTER DEM TITEL "PEITSCHENKNALLER UND MOTIVATIONSKÜNSTLER:...

Unter dem Titel "Peitschenknaller und Motivationskünstler:...

Unter dem Titel "Peitschenknaller und Motivationskünstler: Training und Trainer im Fußball" findet am Donnerstag, dem 11. 10., eine Podiumsdiskussion des Club 2x11 statt. Unter den Gästen ist auch Austria-Nachwuchsleiter Ralf Muhr, der an der Seite von Ex-Austria-Coach Hermann Stessl und Ernst Weber (U19-Nationalteam) Platz nehmen wird. Geleitet wird die Diskussion von Radiomoderatorin Daniela Linzer. Der Club 2x11 fragt nach Status Quo und Veränderung von Betreuungstaktik und Trainingsmethoden im österreichischen Fußball. Was macht heute erfolgreiche Trainer aus? Wären Typen wie Ernst Happel oder Max Merkel heute noch gefragt? Und wie steht es mit der österreichischen Trainerausbildung im internationalen Vergleich? Sind österreichische Kicker besser oder schlechter geschult als in anderen Ländern? Details zur Veranstaltung Ort: Hauptbücherei am Gürtel - Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien          Veranstaltungssaal 3. Stock Zeit: Ab 19:00 Uhr Der Eintritt ist frei!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle