23.03.2007, 00:00 Uhr

SEIT MEHR ALS ZEHN JAHREN STEHT DIE WIENER STÄDTISCHE VERSICHERUNG...

Seit mehr als zehn Jahren steht die Wiener Städtische Versicherung...

Seit mehr als zehn Jahren steht die Wiener Städtische Versicherung der Austria bereits als zuverlässiger Partner zur Seite. Neben einer klassischen Business-Partnerschaft und Teilen der Stadion-Versicherung vertraut die Austria mit der Unfall- und Krankenversicherung der kompletten sportlichen Abteilung, dem Versicherungs-Unternehmen ihr Allerheiligstes an. Andi Lasnik und Florian Metz haben auch ihre Prämienpension bei der Wiener Städtischen abgeschlossen. "Wir sind im idealen Einstiegsalter für die private Pensions-Vorsorge. Langfristig kleine Beiträge eingezahlt, ergeben nach einigen Jahren schon eine recht stolze zusätzliche Absicherung“, erzählt Florian Metz begeistert. „Metzis“ Pläne sind ein inzwischen weit verbreiteter und beliebter Trend, wie Manfred Weber, Direktor i.A. der Wiener Städtischen, bestätigen kann: „Die Prämienpension ist mit der staatlichen Förderung zu einem der beliebtesten Vorsorgeinstrumente geworden. Sie vereinigt viele Möglichkeiten, die sich die Österreicher für ihre Pensionsvorsorge wünschen.“ Die Wiener Städtische Versicherung bietet als Partner der Austria allen violetten Fans ein tolles Paket an: Jeder Austrianer, der beim „Team-Weber“ der Wiener Städtischen ab sofort seine Prämienvorsorge abschließt, erhält eine eigene exklusive violette Austria-Polizze und bekommt gleich beim Abschluss einen unterschriebenen Ball, ein unterschriebenes Trikot oder eine edle Armbanduhr je nach Höhe der Monatsprämie überreicht. Informationen zur Prämienpension • Wer die Höchstsumme von 2.115 Euro in die Prämienpension einzahlt, erhält vom Staat eine Förderung von 9 Prozent. Sprich: bis zu 190 Euro für das Jahr 2007. • 100 Prozent Garantie auf die eingezahlten Prämien und die Förderung bei Verrentung und Kapitalauszahlung während des Bezugs einer gesetzlichen Rente • lebenslange steuerfreie Rente • Hinterbliebenenvorsorge • Zusatz FAMILY PLUS, der auch bei Aussetzen der Prämienzahlung im Falle von Baby- oder Hospizkarenz, langer Krankheit oder Arbeitsunfähigkeit die vorgesehene Auszahlung inkl. der staatlichen  Förderung garantiert. Für all  jene Austrianer, die schon seit langer Zeit eine private Pensionsvorsorge in Erwägung ziehen, sollte dies nun der Startschuss zur persönlichen Pensionsabsicherung sein. Interessierte Veilchen melden sich bitte zur Beratung bei: Team Weber WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG VIENNA INSURANCE GROUP 1010 Wien, Schottenring 30 Handelsgericht Wien, FN 75687 f Obere Donaustrasse 49-51 - 1020 Wien Telefon: 050350-22682 Fax: 050350-9922682 E-Mail : office@team-weber.com www.team-weber.com www.wienerstaedtische.at

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle