04.12.2007, 00:00 Uhr

NUR WENIGE TAGE NACH DEM ABLEBEN VON EX-AUSTRIA-PRÄSIDENT MANFRED...

Nur wenige Tage nach dem Ableben von Ex-Austria-Präsident Manfred...

Nur wenige Tage nach dem Ableben von Ex-Austria-Präsident Manfred Mautner Markhof trauern die Veilchen um ein weiteres Mitglied der Austria-Familie. Johann Schneider, der in den 40er Jahren für die Wiener Austria spielte, verstarb nach langer Krankheit im 87. Lebensjahr. Schneider begann seine Karriere in Wien Döbling bei der Vienna, ehe er zur Austria wechselte. Über die Violetten schaffte er den Sprung ins Ausland zum französischen Traditionsklub Racing Straßburg. Nach seiner Rückkehr in die Heimat ließ er seine Karriere in Kärnten bei Austria Klagenfurt ausklingen. Johann Schneider wurde am Donnerstag auf dem Sieveringer Friedhof beigesetzt. Die Wiener Austria drückt allen Angehörigen auf diesem Weg ihr tiefes Beileid aus.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle