11.01.2007, 00:00 Uhr

MIT DEM AUSWÄRTSSPIEL IN RIED UND DEM HEIMSPIEL GEGEN ALTACH KLINGT...

Mit dem Auswärtsspiel in Ried und dem Heimspiel gegen Altach klingt...

Mit dem Auswärtsspiel in Ried und dem Heimspiel gegen Altach klingt die Saison 2006/2007 aus. Danach wird gefeiert – mit Freibier und einem Fest für Spieler und Fans. Gemeinsam wollen wir diesen Triumph noch einmal in aller Freude genießen! Ja, es war keine leichte Saison, die hinter uns liegt. Uns, damit ist die ganze violette Familie gemeint. Vom neuen Präsidenten (Wolfgang Katzian) abwärts über den neuen General Manager (Thomas Parits), den neuen Trainer (Georg Zellhofer), die alten und neuen Spieler bis hin zu allen treuen violetten Fans – gezittert, gebangt, gehofft haben wir alle genug in den letzten zwölf Monaten, die für niemanden leicht gewesen waren. Viele hatten uns im Winter schon mit Schadenfreude als Absteiger gesehen, mit einem tollen Frühjahr (nicht zu vergessen mit einem Stadthallen-Triumph eingeleitet!) belehrten wir alle eines Besseren – und mit dem Cupsieg gab es dann doch noch ein tolles Happy End! Das wollen wir speziell gegen Altach noch einmal feiern – zuerst mit einem Heimsieg, dann mit einem großen Fest. Unser langjähriger Partner Brau Union stiftet ein paar Fässer Gratisbier, Spieler werden nach der Partie zu den Fans in deren Zelt hinter der Nordtribüne kommen und gemeinsam mit ihnen auf den Cupsieg anstoßen. Bereits am Freitag wird es in der Westbahnstraße 37 (1070 Wien) ein ausgelassenes Fest mit vielen Austria-Spielern und -Funktionären geben. Im und vor dem Lokal "Go West" wird es bei einer von Fans organisierten Party von 18 bis 19 Uhr eine Stunde Freibier und ein Paar Frankfurter geben, danach wird die Trophäe des Stiegl-Cups nochmals allen präsentiert. Genießen wir die letzten Momente der Saison und die Feierlichkeiten rund um den Saisonabschluss. Nach den „Qualen“ der letzten Monate haben es sich alle verdient, einmal ausgelassen zu feiern. Denn eines sollten sich alle schon jetzt gut notieren: DIE AUSTRIA WIEN IST WIEDER DA – UND WIRD NÄCHSTE SAISON WIEDER GANZ, GANZ OBEN DABEI SEIN!