05.03.2007, 00:00 Uhr

JAWOHL, WELCH EIN EINSTIEG IN DIE RÜCKRUNDE! DIE AUSTRIA AMATEURE...

Jawohl, welch ein Einstieg in die Rückrunde! Die Austria Amateure...

Jawohl, welch ein Einstieg in die Rückrunde! Die Austria Amateure holen mit einem souveränen 2:0 (2:0) beim FC Lustenau 3 wichtige Punkte und enteilen den Abstiegsplätzen. Die Violetten hatten von Beginn an das aktivere und bessere Ende auf ihrer Seite: Harald Suchard und Co schlossen nahtlos an die viel versprechenden Leistungen der Vorbereitung an und der Wille zum Sieg machte sich bei jeder einzelnen Aktion bemerkbar. Zunächst scheiterten noch Markus Aigner und Philipp Netzer (2.), der Lustenauer Rödl traf beinahe in den eigenen Kasten. Philipp Netzer ließ sich davon nicht entmutigen und leitete kurz darauf den Veilchen-Erfolg ein. Der Blondschopf traf per Kopf nach einer idealen Freistoß-Flanke von Christoph Saurer zum viel umjubelten 1:0. Kurz vor der Pause eine nahezu identische Szene: Freistoß von Christoph Saurer, diesmal stieg aber Andi Ulmer hoch und besorgte das 2:0 für die Veilchen. Nach der Pause spielten die gelöst wirkenden Austrianer das Match trocken nach Hause. Auf beiden Seiten boten sich zwar noch gute Gelegenheiten, Tore fielen jedoch keine mehr. In Minute 61 sorgte noch ein hartes Foul von Lustenau-Kapitän Rödl an Christian Schragner für Aufregung: Der Sünder verließ in der Folge mit der roten Karte den Platz – die endgültige Entscheidung für das Team von Thomas Janeschitz. Aufstellung der Austria Amateure Kuru* - Wimmer, Metz, Ulmer, Schicker* - Saurer* (64. Koller), Suchard, Aigner (79. Dos Santos), Netzer, Schragner - Knaller (86. Okotie*) Tore Netzer (23.), Ulmer (40.) Rote Karte Rödl (Lustenau) Gelbe Karten E. Kulovits, Hämmerle bzw. Netzer

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle