09.11.2007, 00:00 Uhr

IN EINEM ÜBER WEITE STRECKEN SEHR AUSGEGLICHENEN TESTSPIEL ERZIELTEN...

In einem über weite Strecken sehr ausgeglichenen Testspiel erzielten...

In einem über weite Strecken sehr ausgeglichenen Testspiel erzielten die Austria Amateure gegen den LASK auf der Linzer Gugl durch Dario Tadic die vermeintliche Führung (19.), die aber wegen angeblichen Abseits aberkannt wurde. Noch in Hälfte eins gingen die Linzer nach gut einer halben Stunde in Führung. Hoheneder köpfte nach einem Freistoß zum 1:0 für die Daxbacher-Elf ein (31.). Nach der Pause änderte sich das Bild kaum, Chancen blieben hüben wie drüben Mangelware. In der 68. Minute war es dann Christoph Saurer, der per Freistoß den 2:0 Endstand für den LASK herstellte. Vor der Heimreise hatte der langjährige Teambetreuer Walter Weis noch ein Zuckerl für seine Schützlinge parat: Im niederösterreichischen Roggendorf nahe der Schallaburg organisierte er für seine Schützlinge in einem Spezialitätenrestaurant eines langjährigen Austria-Anhängers ein Abendessen für die Jungveilchen samt Betreuerteam. Tore: Hoheneder (31.), Saurer (68.) Aufstellung FK Austria MAGNA Amateure: Kuru – Wimmer, Ramsebner, Ulmer (46., Leovac), Suttner – Bichelhuber (66.,Weiss), Suchard, Haselberger (71., Felix), Netzer – Dimic, Tadic

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 36 81
2. FK Austria Wien 36 63
3. SK Puntigamer Sturm Graz 36 60
4. CASHPOINT SCR Altach 36 53
5. SK Rapid Wien 36 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 46
7. SV Mattersburg 36 43
8. RZ Pellets WAC 36 42
9. SKN St. Pölten 36 37
10. SV Guntamatic Ried 36 35
» zur Gesamttabelle