23.10.2007, 00:00 Uhr

IM ERSTEN VON ZWEI TESTSPIELEN DES TRAININGSLAGERS IN DER TÜRKEI,...

Im ersten von zwei Testspielen des Trainingslagers in der Türkei,...

Im ersten von zwei Testspielen des Trainingslagers in der Türkei, feierten die Austria Amateure gegen den litauischen Meister FBK Kaunas einen sensationellen 3:2-Erfolg. In einer flotten Partie erwischte das Spitzenteam aus dem Baltikum den besseren Start. Nach einem schönen Angriff über die rechte Seite traf Arturas Kimkeviws per Flachschuss zum 1:0 (6.) für Kaunas. Die Antwort der Amateure ließ aber nicht lange auf sich warten: Paul Bichelhuber zirkelte nur drei Minuten später einen Freistoß aus 30 Metern genau ins Kreuzeck der Litauer zum 1:1-Ausgleich. Knapp vor dem Pausenpfiff gingen die „Amas“ durch eine schöne Aktion erstmals in Führung. Markus Suttner legte ideal für Phillipp Netzer auf, der in souveräner Manier zur 2:1-Halbzeitführung verwandelte. Nach Wiederanpfiff kam der litauische Titelträger mit dem Wind im Rücken zunächst etwas besser in Fahrt und erzielte in der 71. Minute durch Ilgiz Fattakhow das 2:2, nachdem zuvor allerdings Harald Unverdorben mit einer schönen Einzelaktion an Kaunas-Keeper Maiyan Kello gescheitert war. Die Truppe von Thomas Janeschitz, der nicht weniger als sechs Mal wechselte, steckte aber nicht auf und wurde dafür spät, aber doch, belohnt. Youngster Rene Felix legte in der 89. Minute ideal für Stürmer Thomas Salamon ab, der gleich bei seinem Comeback mit viel Übersicht zum vielumjubelten 3:2-Siegtreffer einnetzte. Ein echter Achtungserfolg für die jungen Violetten, die nach einer intensiven Woche mit jeweils zwei Trainingeinheiten am Freitag zum Abschluss des Trainingslagers noch ihr zweites Testpiel gegen Obolon Kiew bestreiten werden. Aufstellung FK Austria MAGNA Amateure: Siebenhandl – Wimmer (66., Weiss) , Ramsebner, Ulmer, Suttner – Haselberger (46., Felix), Suchard, Netzer (66., Freitag) – Bichelhuber (75., Pomper), Unverdorben (75., Tadic), Leovac (81., Salamon) Tore: Bichelhuber (9.), Netzer (45.), Salamon (89.) bzw, Kimkeviws (6.), Fattakhow (71.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle